achtziger.de
Werbung  

forum.achtziger.de
  Musik
    Musik der Achtziger

Neues von Wolf-Dieter Stubel

Du bist noch nicht registriert !
Boardnews:  Bitte beachten!

An alle SEO Würste: alle Links sind jetzt nofollow!

| - Registrieren - Login - Hilfe - Suche -- |
Das Board hat insgesamt 362670 Mitglieder   5 User gerade im Board online

Thema: Neues von Wolf-Dieter Stubel

[ - Antworten - ]

Seiten: [ 1 | 2 | -3- | 4 ]
01.06.2006, 18:43 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

@bluemchen:
Der Vorspann des "Club Wunschkonzert" war "After the fire" von ATF. Und der "Club" wurde mit "Dr. music" von Blue Oyster Cult eröffnet. Möglicherweise hatten die davor etwas anderes, aber "Dr. music" war es auf jeden Fall. Damit wette ich nun mit dir um alles.
----------------
Do you come from the land down under, where women blowing like thunder.
[ edit ]
01.06.2006, 18:52 Uhr

bluemchen
Posts: 27
Rang: Stallbursche

Das WÄRE ja die Erste Wette hier... *grins*
ABER okay - die steht! ;o)
ABER wie wollen wir uns das beweisen?
WÜRDE dir ein Schreiben von Lutz-Ackermann reichen? ER war ja DERZEI Chef-Musik-Redakteur beim Club...
Mit dem Wunschkonzert gebe ich dir recht - DAS war NATÜRLICH After the Fire - 1980F

...ach ja - und WORUM wetten wir? *lol*

Gruß
Michael
----------------

[ edit ]
02.06.2006, 01:22 Uhr

GueBeh
Posts: 15
Rang: Frischfleisch

@Curocas

Diesmal kann ich Dir nicht in allen Punkten zustimmen.
quote:
Der Vorspann des "Club Wunschkonzert" war "After the fire" von ATF.
Das ist fast richtig. Wie bluemchenauch schon feststellte, war es die Version von '1980F'
quote:
Und der "Club" wurde mit "Dr. music" von Blue Oyster Cult eröffnet.
Also die Sendung "Der Club" die ich kenne wurde immer mit Eric Claptons "Layla" eingeleitet. Und das seit ihrem Anfang, der vermutlich irgendwo in den frühen 70er Jahren zu finden sein wird. Gut, beweisen kann ich es nicht. Vielleicht finde ich irgendwo noch ein Band, mit einer Club-Aufzeichnung. Viel Hoffnung habe ich da aber nicht. Ausserdem würde es einige Monate dauern, bis ich alle Bänder daraufhin durchgehört habe. Aber bluemchen scheint ja einen schriftlichen Beweis zu haben. Der sollte ja wohl Klarheit in die Angelegenheit bringen.

Kannst Du von 'Dr.Music' mal einen Schnipsel irgendwo ablegen oder mailen, damit ich dieses Lied mal in meinen Kopf bekomme?

Du schreibst selbst ja:
quote:
Möglicherweise hatten die davor etwas anderes, aber "Dr. music" war es auf jeden Fall.
Was meinst Du denn mit 'davor'? Wann ist für Dich 'davor'?

Vielleicht sprechen wir ja beide von der selben Sendung, aber zu verschiedenen Zeiten. Ich habe den Club rein rechnerisch ja schon gute 10 Jahre vor Dir gehört. Kann es sein, dass auch da irgendwann eine Änderung beim Openning vorgenommen wurde? Bei anderen Sendungen wurden die Melodien ja auch zum Teil geändert. (Vergl. hierzu auch "Kurier am Mittag" und "NDR2 Mittagskurier", die definitiv unterschiedliche Openings hatten.)

Ich hoffe doch, dass das ganze nicht zu einem ernsten Streit ausartet, sondern das wir alle das sachlich erörtern können.

----------------
Grüße aus dem Lauenburgischen
Günther

Ohne Musik würde die Welt ganz anders aussehen.

[ edit ]
02.06.2006, 08:14 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

Aber nein, wir streiten uns hier doch nicht, lieber GueBeh. Es ist nur so, dass ich nur den Titel von Blue Öyster Cult als Vorspann des "Club" kenne. Möglicherweise hat NDR 2 früher und damit zuvor einen anderen Vorspann eingesetzt. Das weiß ich eben nicht.

Okay, ich fahre im Laufe des Tages nach Elmshorn und suche die CD heraus und biete dann an, dass ihr in "Dr. music" hineinhört. Als Vorspann diente ein kleiner Ausschnitt, der ungefähr eine Minute vor Ende des Liedes beginnt.
----------------
Do you come from the land down under, where women blowing like thunder.
[ edit ]
02.06.2006, 08:40 Uhr

GueBeh
Posts: 15
Rang: Frischfleisch

@Curocas
quote:
Aber nein, wir streiten uns hier doch nicht, lieber GueBeh.
Dann bin ich ja beruhigt. Ich kenne es aus anderen Foren, dass unterschiedliche Meinungen schnell in einen handfesten Streit ausarten. Für mich zwar auch nicht nachvollziehbar, aber schon oft erlebt.
quote:
Es ist nur so, dass ich nur den Titel von Blue Öyster Cult als Vorspann des "Club" kenne. Möglicherweise hat NDR 2 früher und damit zuvor einen anderen Vorspann eingesetzt. Das weiß ich eben nicht.
Wahrscheinlich wird es genau so sein. Wäre auch verwunderlich, warum einen Sendung über zwanzig Jahre hinweg das gleiche Opening benutzen sollte. Das wäre früher[TM] denkbar gewesen...
quote:
Okay, ich fahre im Laufe des Tages nach Elmshorn und suche die CD heraus und biete dann an, dass ihr in "Dr. music" hineinhört. Als Vorspann diente ein kleiner Ausschnitt, der ungefähr eine Minute vor Ende des Liedes beginnt.
Das ist doch einen sehr gute Lösung. Da bin ich ja mal gespannt.

Für den Fall, dass wir uns vor Pfingsten nicht mehr lesen/schreiben (es gibt ja auch noch andere Sachen, ausser Musik und PC) wünsche ich jetzt schon mal ein schönes FF (FingstFest) :-)

----------------
Grüße aus dem Lauenburgischen
Günther

Ohne Musik würde die Welt ganz anders aussehen.

[ edit ]
02.06.2006, 13:36 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

Unter dem folgenden Link könnt ihr euch jenen Ausschnitt aus "Dr. music" von Blue Öyster Cult herunterladen, der als Vorspann des "Club" auf NDR 2 genutzt wurde. Ich habe den Titel so geschnitten, wie er damals als so genanntes Talkover genutzt wurde.

http://www.sebone.de/download.php?file=2141d5d679e54c274cc5965253bb6aa8

@guebeh:
Was den Vorspann des "Club Wunschkonzert" betrifft, da meine ich die selbe Aufnahme wie du. Die Gruppe heißt aber ATF. Du musst dir den Namen einmal angucken, um das zu verstehen:

ATF ist die Abkürzung für After The Fire.
ATF alphanumerisch in englisch geschrieben ließt sich so: 80f. Und kaum anders schreibt sich die Band, von der es übrigens auch andere tolle Aufnahmen gibt.

----------------
Do you come from the land down under, where women blowing like thunder.
[ edit ]
02.06.2006, 14:11 Uhr

Tico
Posts: 14
Rang: Stallbursche

Curocas:
"NDR 2 - Kurier"
NEW WORLD OVERTURE
Apollo 100


Das habe ich übrigens gemeint mit Dvoraks "Aus der Neuen Welt"; ich bin froh, daß das von Curocas bestätigt worden ist.

Nachdem ich NDR 2 ebenfalls jahrelang nicht mehr gehört habe (höchstens am Samstag zur Fußball-Bundesliga), muß ich sagen, daß es bei uns inzwischen wieder öfter läuft, es ist (für unsere Ohren) eindeutig besser und angenehmer geworden.

Herzliche Grüße
----------------

[ edit ]
02.06.2006, 14:17 Uhr

bluemchen
Posts: 27
Rang: Stallbursche

@Curocas:
Ich MUSS gestehen - JETZT, wo ich das höre:
WIR HABEN "IN DER TAT" BEIDE RECHT...
Die Melodie von "Blue Oyster Cult - Dr. Music" war EBENFALLS eine Erkennungs-Melodie vom Club!
Kam allerdings erst NACH "Layla von Eric Clapton"...
Folglich brauchen wir nimmer "Lutzi-Putzi" zu kontaktieren - und nimmer zu wetten ;O)

Kinners - war DAS ne GEILE ZEIT!
Die Sendungen - die Moderatoren - die Mucke...
Damals nannte ich die Musik ZURECHT:
MUSIKALISCHER "OHR"GASMUS"! ;o)
----------------

[ edit ]
02.06.2006, 16:59 Uhr

Primavera
Posts: 137
Rang: Lanzen-Anspitzer

schaut man sich das ganze einmal zeitlich an, so muß es vor dr. music (1979) eine andere titelmelodie gegeben haben. und layla ist da glaube ich gar nicht so verkehrt, obwohl ich das eher mit "musik nach der schule" in verbindung bringe - kann mich aber auch irren. ebenso beim club-wunschkonzert, denn vor 1980-f (1980) stammte die melodie mal wieder von sandy nelson und drums are my beat.
[ edit ]
02.06.2006, 17:47 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

Und weil mir das Schneiden viel Spaß bringt, kommt hier noch der Vorspann des "Club Wunschkonzert", wie er damals zu hören war.

http://www.sebone.de/download.php?file=0052970150fc14f7f0febe8d22fa9ae7
----------------
Do you come from the land down under, where women blowing like thunder.
[ edit ]
05.06.2006, 01:07 Uhr

GueBeh
Posts: 15
Rang: Frischfleisch

@Tico
quote:
Das habe ich übrigens gemeint mit Dvoraks "Aus der Neuen Welt"; ich bin froh, daß das von Curocas bestätigt worden ist.
Hier gilt genau das gleiche, wie in der Diskussion um die Musik zu "Der Club": Diese Musik ist die neuere - aus der Zeit nach der großen Reform beim NDR. Ich meinte aber die Musik, die vor der Reform verwendet wurde.

Vielleicht kennt die ja auch noch jemand. Damals hieß die Sendung "Kurier am Mittag" und lief Mo.-Fr. von 12:35 bis 13:30.

Nach der Reform wurde daraus ja der "NDR2 Mittagskurier". Zwar das gleiche Thema, aber ein anderer Name für die Sendung und auch eine andere Eröffnungsmusik.
----------------
Grüße aus dem Lauenburgischen
Günther

Ohne Musik würde die Welt ganz anders aussehen.

[ edit ]
05.06.2006, 01:28 Uhr

GueBeh
Posts: 15
Rang: Frischfleisch

@curocas:
quote:
ATF ist die Abkürzung für After The Fire.ATF alphanumerisch in englisch geschrieben ließt sich so: 80f. Und kaum anders schreibt sich die Band, von der es übrigens auch andere tolle Aufnahmen gibt.
Dann ist also der Name des Titels der gleiche, wie der Name der Band? Dann muß ich wohl meine Datenbank berichtigen...
quote:
Unter dem folgenden Link könnt ihr euch jenen Ausschnitt aus "Dr. music" von Blue Öyster Cult herunterladen
Ja, erst mal danke, dass Du das so schnell erledigt hast.
Ich muß ja gestehen, dieses Stück als Talkover kenne ich auch. Es war mir allerdings entfallen. Ich kenne es auch erst aus späteren Zeiten des Clubs, als ich diesen schon nicht mehr so regelmäßig gehört habe. Also es verhält sich so, wie bluemchen es schon schrieb.

Danke übrigens auch für den Schnipsel von ATF. Den hast Du sehr gut geschnitten. Sendereif, würde ich sagen.
@Primavera:
quote:
so muß es vor dr. music (1979) eine andere titelmelodie gegeben haben. und layla ist da glaube ich gar nicht so verkehrt, obwohl ich das eher mit "musik nach der schule" in verbindung bringe
'Layla' ist da nicht nur gar nicht so verkehrt, sondern genau richtig.
Aber was meinnst Du mit 'Musik nach der Schule'? Eine Sendung mit diesem Namen kenne ich überhaupt nicht. Wann soll die denn gelaufen sein? Wer waren da die Moderatoren?
----------------
Grüße aus dem Lauenburgischen
Günther

Ohne Musik würde die Welt ganz anders aussehen.

[ edit ]
05.06.2006, 01:41 Uhr

GueBeh
Posts: 15
Rang: Stallbursche

Wenn wir gerade so bei den alten Eröffnungsmelodien sind:

Was ist denn mit
"Zwischen Hamburg und Haiti" (irgendwas mit beautifull baloon)
"Melodie und Rythmus" absolut keinen Schimmer mehr
"Deutsche Schlagerparade" auch keine Ahnung
Hatte "Glückwünsche und Musik" als es noch auf NDR2 lief eine eigene Eröffnungsmelodie?
Und der "Abendkurier" oder wie auch immer die Nachrichtensendung am frühen Abend hieß.
----------------
Grüße aus dem Lauenburgischen
Günther

Ohne Musik würde die Welt ganz anders aussehen.

[ edit ]
05.06.2006, 09:52 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

Der Vorspann von "Zwischen Hamburg und Haiti" hieß "Up up and away" von The fifth dimension. Und die drei "Kurier"-Sendungen wurde mit Apollo 100 eröffnet.

Und mir ist noch etwas eingefallen:

"Oldies nach Wunsch"
WHEELS
Orchester Billy Vaughn

"NDR 2 am Vormittag" mit Carlo von Tiedemann
AMAPOLA
The Spotnicks
----------------
Do you come from the land down under, where women blowing like thunder.
[ edit ]
06.06.2006, 23:45 Uhr

Dotz
Posts: 1056
Rang: Lanzen-Anspitzer

@Curocas

"Und weil mir das Schneiden viel Spaß bringt, kommt hier noch der Vorspann des "Club Wunschkonzert", wie er damals zu hören war."

Super gemacht!!!
Hab ich mir gleich mal 'nen Klingelton draus gebaut.

Gruß
Dotz
----------------
I`m Tired Of Getting Pushed Around
Two Men A Drum Machine And A Trumpet
[ edit ]
07.06.2006, 09:53 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

@dotz:
Dann bekomme ich jetzt nur 3,99 Euro von dir.
----------------
Do you come from the land down under, where women blowing like thunder.
[ edit ]
07.06.2006, 20:49 Uhr

Dotz
Posts: 1056
Rang: Lanzen-Anspitzer

Sch....e..., das war doch wohl kein Abo?

Gruß
Dotz
----------------
I`m Tired Of Getting Pushed Around
Two Men A Drum Machine And A Trumpet
[ edit ]
10.06.2006, 21:05 Uhr

ka-goe
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

Hallo,
was macht eigentlich Ilse Rehbein ?
Über -google- konnte ich nichts finden !
----------------

[ edit ]
11.06.2006, 00:03 Uhr

mcflyradio
Posts: 21
Rang: Stallbursche

Wenn meine Informationen stimmen, soll sie leider nicht mehr unter uns sein. Die Gute war damals in den 80ern schon weit über 50!
----------------

[ edit ]
16.06.2006, 23:24 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Komisch, noch bevor ich las, was denn nun tatsächlich die Eröffnungs-Mucke vom "Wunschkonzert" gewesen sein sollte, geisterte mir spontan das berühmte "Opening" von Erich Klappertons "Layla" durch's Hirn - also kann das soooo falsch dann auch nicht gewesen sein...

Aber à propos "Kurier am Morgen (Mittag, Abend)" - wie hieß denn nun die ALTE Eröffnungs-Mucke??? Die mit dem Geklatsche und der sehr gut hörbaren Bass-Drum und irgend so ein "Gepiepe" (Morse-Zeichen?) war, meine ich, auch zu hören... Weiß es jemand?? Wäre dankbar für die richtige Antwort!

Aber nicht, daß wir wieder Haus und Hof und das letzte Hemd verwetten müssen...

----------------
Sip from the wine of youth again...
[ edit ]
19.06.2006, 22:24 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

@denea:
Die Musik mit den Morsezeichen ist der Vorspann der Sendung "Zeitzeichen", die heute auf NDR Info zu hören ist.
----------------
Do you come from the land down under, where women blowing like thunder.
[ edit ]
19.06.2006, 23:31 Uhr

Dotz
Posts: 1056
Rang: Trommler

@Denea u. @Curocas

Meint ihr etwa: Alan Parsons Project - Lucifer ?

Kenne sonst keinen Song mit Morse-Gepiepe.

Gruß
Dotz

----------------
I`m Tired Of Getting Pushed Around
Two Men A Drum Machine And A Trumpet
[ edit ]
19.06.2006, 23:52 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

Nein. "Lucifer" war und ist der Vorspann des Fernsehmagazins "Monitor" - heute aber in einer neueren Version.
----------------
Do you come from the land down under, where women blowing like thunder.
[ edit ]
24.06.2006, 01:13 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

@Curocas:

Danke Dir! NDR-Info hör ich nie, deshalb wusste ich nicht, daß das Stück noch "im Rennen" ist. Aber wer das mal im Studio aufgenommen hat, ist Dir auch nicht bekannt, oder?
Ist ja wohl auch schon ein bissel älter als wir beide...


----------------
Hej då, Sverige! Hej då, Sverige!

[ edit ]
25.07.2006, 16:37 Uhr

schokosam
Posts: 5
Rang: Frischfleisch

Moin zusammen, bin total begeistert was hier so abgeht, komme schon seit fast 2 Stunden nicht mehr zum Arbeiten. Aber macht nichts, jetzt zum Thema Erkennungsmelodien. Mir fällt da ganz spontan zu Lutz Ackermann bei NDR2 von 9 bis Halbeins noch Glen Campbell´s "Sunflower" ein (ist übrigens ein Titel von Neil Diamond, den er aber nie selbst gesungen hat)
----------------

[ edit ]
26.07.2006, 18:23 Uhr

Graumulle
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

Also... erst mal: Hallo!

Auf der Suche nach alten Zeiten bin ich auf diese Seite gestoßen und war doch ziemlich atemlos...
die NDR-2-Namen... ich kannte und kenne sie noch alle.
Was Erkennungsmelodien angeht... da habe ich einiges, wenn nicht sogar fast alles auf der Festplatte.
Allerdings... nun komme ich mit meinem Anliegen.
Monika Jetter und Timmi Timmermann haben (ich denke es war Mitte/Ende der 70er) mal eine Kopie des erfolgreichen Chansons "Tu ten vas" von Alain Barriere gesungen von ihm und Nicole Cordier gebracht. Das ging es darum, das einer von beiden "Krebs" war und der andere "Zwilling"...
Textzeile in etwa: Du bist Krebs......
und ich bin Zwilling....
das Ganze gipfelte darin, dass Timmi zum Schluß nur noch sagen konnte (weil beide lachen mußten): Monika, Du tötest mich.
Hat irgend ein Forummitglied diesen Mitschnitt? Ganz gleich, wie mies die Quali ist, mit dem PC und dem richtigen Programm kriegt man das aufgemotzt.

Zu den ganzen Namen fällt mir noch ein, dass die Schlagerparade Mitte der 60er (ja... ich bin ein ganz alter Knochen) von Günter Jerschke moderiert wurde. Leider lebt diese sympathische Stimme auch schon 9 Jahre nicht mehr.
Ein ganz großer Fan war ich von:
Peter's Bastelstunde (Peter Frankenfeld)
und
der kleinen Dachkammermusik von und mit Hermann Hoffmann, der die Typen Pankratius Schräuble aus dem Schwabenländle, den norddeutschen Otto de Vries, den preußischen Cäser Schlotterbeck u.v.a.m. vorzüglich in Szene setzen konnte.
Kostproben davon:
http://www.ansgar-schneider.de/
und dann Hermann Hoffmann anklicken.

Natürlich vermissen meine Frau und ich STENKELFELD... wir trösten uns mit den CDs, die wir uns damals kauften und der Internetseite
http://www.stenkelfeld.de/
und hier und da gibt es noch auf 90.3 Neues aus Stenkelfeld.

"Mein altes" NDR-2... dieses Programmformat war damals genau richtig und ist heute (wegen Quotendruck) nicht mehr angesagt.
Aber mal ehrlich: haben wir "Über-50er" kein Recht, aus den ÖR-Sendern so bedient zu werden, wie wir es mögen?

Gruß aus dem Lauenburgischen...
ja auch ich... (so Richtung Nusse, Berkenthin)


----------------

[ edit ]
09.12.2006, 00:36 Uhr

Karsten_with_a_K
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

Mahlzeit!

Herrlich, ein Forum über die guten alten 80s. Und das hier auch noch über NDR 2 gefachsimpelt wird, ist einfach fantastisch.
Vielleicht hab ich ja bei Euch mehr Glück. Ich such nämlich das Lied, was Günter Fink Samstags Vormittag öfters als Rausschmeißer gespielt hat. Es war ein cooler Swing, wo ein Typ (könnte Sinatra sein) im Refrain immer "Goodbye, goodbye, goodbye..." gesungen hat. In den Song waren noch kleine lustige Gimmicks wie Explosionen und MPi-Feuer eingebaut.
Wäre schön, wenn sich jemand daran erinnern könnte.

Gruß aus Magdeburg



----------------

[ edit ]
09.12.2006, 11:05 Uhr

wanderduene75
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

Ist ja ein traumhafter Thread auf den ich hier gestoßen bin!

Ich wollte einfach nur mal zwei Namen einwerfen die wie ich glaube noch nicht erwähnt worden sind:

Peter Urbahn & Uwe Bahn



----------------

[ edit ]
09.12.2006, 14:35 Uhr

Primavera
Posts: 137
Rang: Trommler

tach Karsten mit K -

der von dir gesuchte "rausschmeisser" ist von stan freberg "old payola roll blues" und ziemlich selten.

Jeanie.
[ edit ]
09.12.2006, 14:49 Uhr

Tico
Posts: 14
Rang: Stallbursche

@wanderduene75

Uwe Bahn wurde inzwischen vom NDR zum Sport-Experten ernannt - wie weit ich ihn dafür qualifiziert halte, ist eher nicht das Thema dieser Diskussion...
Im Ferni ist er im Ditten des NDR zu sehen, wenn er am Sonntagabend (ca. 22.00 Uhr) eine Regionalsportsendung moderiert und in der Woche im Vorabend-Regionalprogramm irgendwelche Orte im NDR-Sendegebiet bereist und kurz vorstellt.

Peter Urbahn hat inzwischen jeden Donnerstagabend (ab 21.00 Uhr, glaube ich) eine eigene Sendung auf NDR 2. Außerdem ist er inzwischen wohl bei "NDR Info" für das Nachtprogramm zuständig (lt. NDR-Homepage).

Herzliche Grüße
----------------

[ edit ]
09.12.2006, 16:21 Uhr

bluemchen
Posts: 27
Rang: Stallbursche

@wanderdune: Ich kann die Aussagen von Tico nur bestätigen!
@all: Schade, dass es HIER etwas ruhiger geworden ist! Naja - demnach sind erstmal alle mit DEM, was sie wissen wollten, versorgt ;o)
Allen Hier eine besinnlich Weihnachtszeit!

Gruß aus Ahlen, vom Ex-Hamburger
Michael
----------------

[ edit ]
11.12.2006, 10:31 Uhr

Karsten_with_a_K
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

Danke Jeanie, nun hab ich wenigstens erstmal 'n Anhaltspunkt.
Ich habe herausgefunden, daß es von diesem Song zwei Teile gibt (A & B Seite der Single). Allerdings konnte ich nur bei einem Versandhaus mal kurz in den Song reinhören und das war mir völlig unbekannt.
Hast Du 'ne Idee, wie ich an den Track herankommen ohne gleich 'ne Compilation-Box von Stan Freberg kaufen zu müssen?

liebe Grüße

Karsten
----------------

[ edit ]
11.12.2006, 10:58 Uhr

Karsten_with_a_K
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

@ Curocas

Auch Dir möchte ich danken, weil ich mich seit gut 20 Jahren immer wieder gefragt hab, was wohl der Vorspann vom "Club" war. Ich konnte mich nur noch dran erinnern, daß es irgendwas mit "Dr." zu tun hatte - wußte aber nicht, ob die Band so hieß oder der Song.
Leider gibt es das Problem, daß ich Deine Files nicht öffnen kann. Ich hätte gern noch mal den guten alten "Club"-Vorspann gehört.

Angeregt durch dieses Forum, hab ich in letzter Zeit mal wieder öfters bei NDR 2 rein gehört. Auch wenn der Sender heutzutage leider im Radio-Einheitsbrei untergeht, war es so, als würde ich einen alten Bekannten wiedertreffen - immerhin bin ich mit NDR 2 groß geworden. Es war schön, nach so langen Jahren einige vetraute Stimmen und Begriffe wieder zu hören.

Gruß

Karsten
----------------

[ edit ]
11.12.2006, 12:57 Uhr

Primavera
Posts: 137
Rang: Trommler

@ Karsten

kein thema - mach ich dir fertig und schicke es dir vorbei (ps: in diesem forum darf man nämlich keine links zum dl posten - so sind die deutschen, in ihrem wahn von regeln und verordnungen <lol>

Jeanie.
[ edit ]
13.12.2006, 21:08 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Och, naja... soooo schlecht find' ich den Uwe Bahn nun bei der samstäglichen "Bundesliga-Show" (übrigens Pflichtprogramm während des Staubsaugens und Abwaschens! ) nicht...

Wieso geht mir gerade, nach dem Lesen der letzten Beiträge, der Name "Hermann Rockmann" nicht mehr aus dem Kopf? Der hatte auch was mit dem NDR zu schaffen, oder? (Bin zu faul zum Zurückblättern! )

Ich bedaure z.B. sehr, daß es die "Oldie-Hitparade" sonntags (glaub, ab 13.00 oder 14.00 Uhr) nicht mehr gibt. Ich höre heute noch meinen Vater lauthals mitsingen, wenn "seine" Teenie- und Jugend-Hits der 50er und 60er Jahre liefen...

----------------
Allen einen schönen Advent!
[ edit ]
15.12.2006, 10:43 Uhr

Tico
Posts: 14
Rang: Stallbursche

Hallo Denea:

MEINE Meinung zu Uwe Bahn als Sportmoderator: Irgendwie stört es mich, wenn ich das Gefühl habe, daß ein "Gute-Laune-Moderator" quasi über Nacht zum Sportexperten umgepolt wurde. Spätestens sobald es über den HSV hinaus geht, fehlt es ihm einfach an Fachkompetenz, aber die ist wohl eh nur zweitrangig. Mir kommt es vor, daß Herr Bahn bereits seine Aufgabe erfüllt, wenn er in jedem zweiten Satz einen Witz reißt. Aber ich muß mich wohl damit abfinden, daß die heutige Bundesliga-"Show" (allein der Name spricht für sich...) ein anderes Publikum anspricht, als dies noch vor 20 Jahren der Fall war - eigentlich passen die Fußball-Sendungen überhaupt nicht mehr ins Programmschema...
Lange Rede, kurzer Sinn: Mir sind die Sportmoderatoren alter Schule, bei denen das Gefühl hat, sie hätten ihr Metier von der Pike auf gelernt, dann doch lieber. Günter Maletzko und Gerd Szepanski fallen mir da spontan ein, um noch ein paar alte Namen in die Runde zu werfen. Torsten Römling gehörte, glaube ich, auch noch in diese Sport-Epoche, und einen Moderator gab es noch, auf dessen Namen ich aber eben nicht komme, der an irgendeiner Spesengeschichte scheiterte.

Herzliche Grüße + schönes Wochenende

Tico
----------------

[ edit ]
15.12.2006, 11:24 Uhr

bluemchen
Posts: 27
Rang: Sattelschlepper

@Tico: ...war der nächste große bekannte Name, in Sachen Sport beim NDR damals, nicht auch "Hermann Rockmann"? Also WENN es nicht im Sport war - denn spielte DIESER Name eine andere NDR-ROLLE! ;o)
----------------

[ edit ]
28.12.2006, 13:39 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

@Tico:

Hast schon recht - aber irgendwie wandelt sich doch (manchmal leider!) alles, auch die Radio-Programme. Was meinst Du, wie ich den guten alten "Kurier" vermisse, sowohl morgens als auch mittags. Eine ganze Stunde lang Infos über das Weltgeschen - heute hat man ihn auf 15 Minuten "kastriert" und im Grunde ist er nichts anderes als eine etwas übersichtlichere und längere Version der normalen Nachrichten. Armes Deutschland!

Aber für sowas gibt's ja dann wohl jetzt auch "NDR Info" oder so. Es lebe die Vielfalt...

Mich freut nur, daß sie wenigstens die Halbzeit- und Schlusskonferenzen in der Sportsendung noch immer so gelassen haben - und ich liebe den Spruch "Ich gebe zurück in die angeschlossenen Funkhäuser!" Der hat sich wenigstens in all den Jahren nicht geändert!

Mir ist so, als hätte der Rockmann auch mit dem allseits beliebten "Reißwolf" zu tun gehabt - oder setze ich da jetzt auf's falsche Pferd??
Und war er nicht auch der "Sprecher" bei den Stenkelfeld-Geschichten? Zumindest bei der Weihnachtsgeschichte (Beleuchtung bis zum Super-GAU! )?

(Für Nicht-NDR-2-Kenner: Der "Reißwolf" war übrigens eine beliebte Satire-Sendung, ähnlich dem "Scheibenwischer" im TV.)

P.S.: Bin gerade dabei, im Internet mal ein wenig nach Herrn Rockmann zu suchen und stellte gerade fest, daß er 1982 (schon!) in den Ruhestand gegangen und dann 1997 verstorben ist (mit immerhin 80 Jahren!) und in Hamburg-Ohlsdorf begraben liegt. Ich suche nochmal ein bißchen weiter, vielleicht kommen wir ja noch drauf...

Nachtrag:
Tja, wirklich viel findet man nicht. Rockmann war das, was man ein "Urgestein" nennt beim NDR, war u.a. Chef-Redakteur Hörfunk und hat lange Jahre die Sendung "Weihnachten auf hoher See" moderiert - ihr wisst schon, Grüße von zuhause an die Seeleute weit draußen auf dem Meer, "unrasiert und fern der Heimat"...

Sonst konnte ich leider nicht viel finden. Er hat viele Hörfunk-Dokus gemacht und - wenn ich das richtig lesen konnte - auch in Hörbüchern und Nachvertonungen (Synchronisation?) seine Stimme geliehen. Das war's. Schade, daß man so wenig über ihn findet, wenn er doch so wichtig für den NDR war und offenbar auch sehr beliebt. Aber seine Stammhörerschaft bestand dann wohl eher aus der Nachkriegsgeneration, immerhin war er Baujahr 1917.


----------------
Allen ein fröhliches Sylvester und einen guten Rutsch!
[ edit ]
28.12.2006, 13:50 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Hier gibt's übrigens auch eine schöne nostalgische "Diskussion" über die "Alte Riege" der NDR-2-Moderatoren:

http://www.tvforen.de/phorum/read.php?f=4&i=23447&t=23447&v=f

Noch mehr Namen, die einem plötzlich wieder einfallen... ach jaaaa, den (oder die) gab's ja auch noch!


----------------
Allen ein fröhliches Sylvester und einen guten Rutsch!
[ edit ]
18.02.2007, 15:22 Uhr

Kramm-Freydag
Posts: 2
Rang: Frischfleisch

Weiß noch jemand, wie der Titelsong von Günter Finks Wunschkonzert heißt? Wurde neulich mal auf ndr2 gespielt, kam aber zu überraschend für mich, um mitzuschreiben.
Man waren das noch Zeiten, als der 5-Uhr-Club um halb fünf begann und man mit dem Finger an der Aufnahmetaste seines Kassettenrecorders saß .....
----------------

[ edit ]
18.02.2007, 15:41 Uhr

Primavera
Posts: 137
Rang: Trommler

nineteeneightyeff
[ edit ]
18.02.2007, 18:13 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Dino_Martino
Posts: 7
Rang: Frischfleisch

das war "AFTER THE FIRE - 1980F"
----------------

[ edit ]
20.02.2007, 18:19 Uhr

Kramm-Freydag
Posts: 2
Rang: Frischfleisch

Heißen Dank für Namen + Titel der Wunschkonzert-Mucke - macht Spaß, hier von all den alten NDR-Menschen zu lesen.
Mal davon abgesehen, dass die Sender heutzutage alle mehr oder weniger den gleichen Brei bringen ( seit es Privatfunk gibt ), höre ich seit einiger Zeit so manches alte tolle Stück Musik auf NDR2 und staune dann nicht schlecht, das sowas noch gesendet wird! Gestern zum Beispiel gab`s nen Song von Elephant - tolle Band aus Hamburg!
----------------

[ edit ]
20.02.2007, 19:40 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

Schaut doch einmal in den Vorspann-Thread.
[ edit ]
20.02.2007, 19:58 Uhr

Dotz
Posts: 1056
Rang: Knappe

@Kramm-Freydag
Ist mir auch schon aufgefallen, dass NDR2 langsam wieder besser wird.
Läuft bei mir auch schon wieder öfter im Auto!
----------------

[ edit ]
25.02.2007, 16:24 Uhr

Grisu
Posts: 3
Rang: Frischfleisch

Nachdem ich per Zufall auf dieses Forum gestoßen bin muß ich auch noch einmal etwas zur allgemeinen Vergangenheitsbewältigung beitragen. Beim Durchlesen habe ich mich nämlich gewundert, daß eine NDR-2-Sendung hier noch gar nicht näher angesprochen wurde, die mir allerdings damals immer besonders wichtig war, hat sie doch meinen Musikgeschmack extrem beeinflußt. Ich meine die Sendung "Nach der Schule - Musik für junge Leute". Anfang bis Mitte der '70iger begann sie immer nach der legendären Sendepause. Damals gab es nämlich nach Kurier am Mittag und Nachrichten/Wetter eine Schaltpause, die nach meiner Erinnerung mindestens 20 Min. lang dauerte und in der NDR2 sage und schreibe nichts sendete. Nach dieser Sendepause fing dann "Musik für junge Leute" an. Anfangs moderierte häufig Tony Sheridan und meistens griff er während der Sendung zur Gitarre und spielte live das eine oder andere seiner Lieder. Hauptmoderatoren waren Klaus Wellershaus und Peter Urban. Ende der '70iger begann die Sendung dann um 13.30 und ging bis 15.00. Als Moderatoren kamen Gert Timmermann und Günter Fink und später u.a. Gitti Gülden, Susanne Hasenjäger, Ruth Rockenschaub und Paul Baskerville dazu. Zur Hochzeit der NDW hatte in dieser Sendung auch der legendäre Alfred Hilsberg, Hamburger Labelbesitzer und Produzent von deutschen Punk und angeschrägten New Wave Bands eine regelmäßige Sendezeit um neue Sachen aus der Szene vorzustellen. Mit der großen Sendereform des NDR in den '80igern und dem Split bzw. der Aufwertung der einzelnen Landesprogramme wurde die "Musik für junge Leute" auf NDR 2 eingestellt und zunächst in den einzelnen Landesprogrammen - zumindest in Hamburg und Schleswig-Holstein - weitergeführt. Auf der NDR1 Welle Nord in Schleswig-Holstein trat als Hauptmoderator der Nachfolgesendung allerdings der unerträgliche Jürgen Koppelin auf, dessen Musikgeschmack in den '60igern stehen geblieben war. Glücklicherweise wohnte ich in einer Gegend, in der ich noch den Hamburger NDR1-Sender 90,3 empfangen konnten. Dort machten die ehemaligen NDR-2 Moderatoren noch von 16.05 bis 17.00 Uhr die "Musik für junge Leute" weiter, bis sie irgendwann in das Abendprogramm von NDR4 (ab 22.00 Uhr)verlegt wurde. Das Nachfolgeformat befindet sich derzeit im NDR4 Nachtprogramm ab 00.05 Uhr wo allerdings immer noch regelmäßig u.a. Paul Baskerville tätig ist und Musik vorstellt, die sonst nirgenwo im Radio noch eine Chance hat. Klaus Wellershaus war insbesondere für die NDR2 Live-Konzerte zuständig und wurde vor ein oder zwei Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Eine derart umfassende und musikalisch breit angelegte Musiksendung mit zum niederknieen kompetenten Moderatoren hat es meines Wissens in einem deutschen Radiosender nicht wieder gegeben. Schön war die Zeit.
----------------

[ edit ]
26.02.2007, 16:13 Uhr

jimmyjimmy
Posts: 3
Rang: Frischfleisch

da spricht mir jemand aus dem herzen.wir haben immer abgekürzt mfjl heute gehört?bis auf wenige ausnahmen,wurde ich ausschließlich und gut davon beeinflußt,musiktechnisch.heute kann man ja nicht zuhören,egal welcher sender,im tv und funk da laeuft es nicht,überall der gleiche mist.schade eigentlich.
gruß jj
----------------

[ edit ]
26.02.2007, 16:15 Uhr

jimmyjimmy
Posts: 3
Rang: Frischfleisch

hat nicht dethard fissen,die legendäre sendung moderiert:einmal moderator sein.und man konnte seine eigenen scheiben mitbringen,oder war das jemand anderes?
----------------

[ edit ]
27.02.2007, 10:11 Uhr

jimmyjimmy
Posts: 3
Rang: Frischfleisch

hallo.muss noch mal was loswerden.eine ansage von ulli harras,die ich bis heute nicht aus den ohren gekriegt habe lautete:auf platz 18 letzte woche 19,atmosphere mit atmosphere.schön doof,oder?und bei meiner damaligen lieblingssendung mfjl,sprach klaus wellershaus bei neuen bands grundsätzlich von kapellen.auch nicht schlecht,vielleicht fallen mir noch ein paar kuriositäten ein,wenn ich weiter darüber nachdenke.
----------------

[ edit ]
27.02.2007, 20:47 Uhr

Grisu
Posts: 3
Rang: Frischfleisch

@jimmyjimmy: Ich meine mich zu erinnern, dass die Sendung mit Dethard Fissen "Treffpunkt für junge Leute" hieß, die alle zwei Wochen oder so unter dem Motto "Einmal Moderator sein" stand. Kam m.E. immer Mittwochs abends. Hatte einige Male versucht, in die Sendung zu kommen und meine Lieblingsscheiben vorzustellen, hat aber nie geklappt. Dethard Fissen hatte eine zeitlang auch noch eine Sendung am Sonntag Abend, in der jeweils Schulen aus dem Sendegebiet vorgestellt wurden und mit irgendwelchen Wettbewerben gegeneinander antraten. Ist mir im Detail aber nicht mehr so präsent.
[ edit ]
Seiten: [ 1 | 2 | -3- | 4 ]
[ - Zurück - Antworten - ]

|home| |impressum|