achtziger.de

forum.achtziger.de
  Allgemeines
    Rund um die Achtziger!

Zigaretten in den 80ern

Du bist noch nicht registriert !
Boardnews:  Bitte beachten!

An alle SEO Würste: alle Links sind jetzt nofollow!

An alle SPAM Würste: alle Accounts sind jetz deaktiviert!

| - Registrieren - Login - Hilfe - Suche -- |
Das Board hat insgesamt 374295 Mitglieder   3 User gerade im Board online

Thema: Zigaretten in den 80ern

[ - Antworten - ]

Seiten: [ 1 | 2 | -3- ]
31.05.2005, 00:58 Uhr

Mumie123
Posts:
[Moderator]

@denea
Hab geschlafen wie ein Baby
----------------

[ edit ]
31.05.2005, 09:02 Uhr

gast
Posts: 732
Rang: Leibwächter

@Mumie - das freut mich kolossal!!

DIO
(Denea im off)


----------------

[ edit ]
02.06.2005, 01:58 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

Mönsch Denea, wo kriegste bloß solche Infos her ... Bin schwer beeindruckt.
----------------
*slime*


[ edit ]
04.06.2005, 00:47 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Ich sag doch - gute und saubere Recherche ist alles!

Man gebe einfach nur bei Google ein, was man wissen möchte.... natürlich entsprechend "zündende" Schlagworte. Und schwupps! - da ist die Info!
Man findet doch mittlerweile zu fast allen Themen im Netz Infos.

Man muss natürlich ein klein wenig Geduld mitbringen und manchmal etwas länger suchen, aber das zahlt sich doch meistens aus....


----------------
Ashes of memory still aglow...
[ edit ]
04.06.2005, 00:53 Uhr

keru
Posts: 3
Rang: Frischfleisch

Hallo und guten Tag.

Ich habe so mit 11 oder 12 angefangen mit rauchen. Und um billig an die Kippen zu kommen, gab es in Berlin ja in Friedrichstrasse die Super " Intershop`s" das waren zwar Billigmarken mit so tollen Namen wie "Johnny", "Winston" u.ä.,aber immerhin wesentlich billiger als "daheim".
Cool waren auch die DDR Marken. Wobei Karo und "alte Juwel" (die kleinen
für die Pause),ganz Klasse waren.
Später habe ich dann gedreht.Wobei ich damals die Plus Marke "Campfire" wg. des Preises rauchte.
Ich hatte damals einen bekannten in Ost- Berlin der hat mich auch ab und an mal mit diesen Cigarillos "Monte Christo" versorgt.Die waren mit Zuckerrohrpapier umwickelt, und wenn man mal am Papier leckte war das echt süßlich.......tja....Erinnerungen.

Gruss keru

----------------

[ edit ]
06.06.2005, 12:55 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

Mann, Du hast echt Karo geraucht? Wurden die nicht aus Schlackeabfällen der Leuna-Werke gemacht?
----------------
*slime*


[ edit ]
10.06.2005, 14:43 Uhr

claire
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

hallo? is da wer? ich brauch dringend hilfe. such seit ewigen zeiten die john player special werbung von damal und find sie einfach nich! bin durch zufall auf euch gestoßen. kann mir einer sagen wo ich sie herbekomm? wär wirklich toll!!!
----------------

[ edit ]
11.06.2005, 11:08 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

Eine Möglichkeit wäre, sich ein Modell eines der Lotus Formel 1 - Renner aus den 70er/80er Jahren im gut sortierten Spielzeughandel zu besorgen.

War ´n Scherz!
----------------
*slime*


[ edit ]
15.06.2005, 13:51 Uhr

teddyboy
Posts: 31
Rang: Frischfleisch

Karo kenn ich gar nicht - mh - ja sicher hab ich auch in den achtzigern angefangen und bis heute leider nicht aufgehört. Außer den üblichen Marken hat mir mein Onkel hin und wieder Kenton besorgt, die kamen angeblich auch aus dem Osten und naja den rasen aus dem Vorgarten zu rauchen müßte ähnlich schmecken.

----------------

[ edit ]
15.06.2005, 16:27 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

In der DDR haben sie gewitzelt: Wenn Du Kenton rauchst, kriegste keen Ton mehr raus...
----------------
*slime*


[ edit ]
17.06.2005, 15:54 Uhr

teddyboy
Posts: 31
Rang: Frischfleisch

Sag mal - kann man die noch irgendwo bekommen die Kenton? würd mich ja interessieren
----------------

[ edit ]
21.06.2005, 22:44 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

Keine Ahnung, ob´s die noch gibt oder ob die auch abgewickelt wurden. In den Tankstellen hier im benachbarten Thüringen gibt´s vorwiegend F6 und Cabinet, glaube ich.
----------------
*slime*


[ edit ]
24.06.2005, 10:47 Uhr

teddyboy
Posts: 31
Rang: Stallbursche

Jau die F6 hab ich schon probiert - hätten die auch V6 nennen können - Vergeltungswaffe 6.
Um den leuten das rauchen abzugewöhnen bräuchten die nur vorschreiben das nur noch F6 geraucht werden darf
----------------

[ edit ]
25.06.2005, 13:43 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

Geniale Lösung eigentlich. Keine Kosten für Anti-Raucher-Kurse u. ä. und an den Kippen verdient der Staat trotz allem noch.
----------------
*slime*


[ edit ]
25.06.2005, 13:43 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Stimmt!

Der Onkel meines ersten Freundes kam irgendwann mal zu Besuch aus Thüringen - und er brachte seinem Neffen als Geschenk gleich mal 2 Stangen F6 mit. Ich hab die dann auch mal getestet, damals fing ich gerade mit dem Rauchen an.... und hätte nach DER eigentlich gleich wieder aufhören müssen!!

Aber dummerweise hab ich eben weitergemacht. Bis heute.... naja, irgendwann schaffe ich es auch noch mit dem Aufhören, da bin ich ganz sicher...

P.S.: Sag mal, Slime - verfolgst du mich???



----------------
Ashes of memory still aglow...
[ edit ]
25.06.2005, 13:48 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

Mitnichten, meine Liebe! Ich war eher hier...
----------------
*slime*


[ edit ]
04.07.2005, 09:06 Uhr

joseywales
Posts: 172
Rang: Sattelschlepper

Ich bin schon immer Nichtraucher gewesen,
aber meine Eltern qualmen heute noch wie die Weltmeister.
Ihre Marken damals:
Lux (mein Vater)
Peer 100 (meine Mutter)
Wenn ich das recht in Erinnerung habe,
waren die Marken bei Jugendlichen Megaout!

Heute rauchen meine Eltern beide Edison,
die ALDI-Marke, des Geldes wegen vermutlich.


----------------
EIGHT ZERO - Die 80er Show
auf Radio Umland
jeden 2. und 4. Sonntag
immer ab 12.04 Uhr.
via Livestream im Internet:
http://www.radio-umland-tv.de

Lebe Deine Jugend!
[ edit ]
04.07.2005, 22:15 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

Lux, ist das nicht ´ne Seife?
----------------
*slime*


[ edit ]
04.07.2005, 23:28 Uhr

joseywales
Posts: 172
Rang: Sattelschlepper

Das ist die Seife (kann man nicht rauchen):


und das die Zigaretten (zur Körperpflege ungeeignet):


Best regards
Nils.

----------------
EIGHT ZERO - Die 80er Show
auf Radio Umland
jeden 2. und 4. Sonntag
immer ab 12.04 Uhr.
via Livestream im Internet:
http://www.radio-umland-tv.de

Lebe Deine Jugend!
[ edit ]
07.07.2005, 11:47 Uhr

teddyboy
Posts: 31
Rang: Sattelschlepper

Quatsch das kommt von dem komischen Tierchen mit dem Namen Lux, die werden halt getrocknet und dann zur Zigarette und zur Seife verabreitet
----------------

[ edit ]
18.07.2005, 22:51 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

Gut, danke, Ihr zwei. Ham wa das auch geklärt!
----------------
*slime*


[ edit ]
04.08.2005, 23:35 Uhr

crow1271
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

Als Neuling wollte ich hier auch mal kurz einen Beitrag loswerden:

Wir haben damals geraucht, was da war! Sehr oft wurden es dann Al Capone Pockets (Cigarillos) weil die nur 2,- DM gekostet haben (10 Stück)
Wenn genug Geld vorhanden war, haben wir uns auch mal eine Schachtel WEST gegönnt.

Ach ja! 3,- DM im Automaten. Das waren noch Zeiten! lol
----------------

[ edit ]
05.08.2005, 12:25 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Geliebter der Königin

Letzte Woche habe ich auf der Fähre von Sylt nach DK 3,-- Euro für die Schachtel bezahlt und mich noch gefreut. aber das ist trotzdem doppelt soviel, wie meine ersten Schachteln damals...
----------------
*slime*


[ edit ]
08.08.2005, 13:08 Uhr

Allround
Posts: 5
Rang: Frischfleisch

Hihi, n Raucherfred.....


Hei Leuts,

ich gehöre auch noch und wieder der rauchenden Fraktion an.
Früher immer Camel geraucht, dann uffgehört und dann wieder angefangen mit Cigarillos - ausschließlich.

Ich finde aber, dass wieder mehr geraucht wird, wenn man so Abends weggeht, hat doch fast jeder nen Glimmstengel in der Hand, oder?


Viele Grüße
Allround
----------------

[ edit ]
17.08.2005, 04:28 Uhr

1984
Posts: 202
Rang: Schildträger

wie hats denn mit den preisen ausgeschaut...wann wurden die zigaretten auf 5 DM erhört? (von 3 DM oder?)
----------------
Italo Disco!!!
[ edit ]
31.10.2005, 03:28 Uhr

DJ_AS
Posts: 12
Rang: Frischfleisch

Hi alle Zusammen,
also mein favoriet damals waren "John Player Filter" in der schicken schwarzen Schachtel und wenn ich da noch an den Preis denke,dann wird mir heute immer ganz anders.Heute kann man sich kaum noch Markenzigaretten leisten,daher rache ich immer öfters Zigarrren "Backgammon" aber die in der roten Verpackung,kommen aus Cuba.Und an Zigaretten rachen heute eine NoName Make Namens "Clayton" immer die 100derte,ansonsten wenn es mal 'ne Marke ist "Pall Mall" aber nur vom Automaten,da sind immerhin noch 21 Stk. drin für 4Euro!
----------------
MfG

DJ_AS
[ edit ]
13.11.2005, 12:34 Uhr

Eric
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

Mein erste Dippe war eine HB. Die haben wir dann vergraben, da ja verhindert werden musste, daß die Eltern sie entdecken. Natürlich haben wir sie nicht wiedergefunden. Dann kam schon die Zeit als ich mit Prince anfing (da war ich elf...also so gegen 1979...oder war das doch später? Muß so in dem Dreh gewesen sein). Bin bis heute dabei geblieben (zuerst gab es die im Softpack mit 1,3 mg Nikotin) und später dann in der Hardbox. Mittlerweile ist der Wert auf 0,9 mg geschmolzen.

Warum ich anfing, weiß ich nicht mehr. War wohl cool. Leider habe ich es bist heute nicht geschafft, von den Dingern wegzukommen. Wenigstens muß ich von den Dingern nicht husten...

Heutzutage rauche ich bis 2 Schachteln am Tag und ärgere mich immer wieder darüber. Ist einfach nur dämlich und teurer. Leider fehlt die Kraft, den inneren Schweinehund zu überwinden.

Naja, wenigtens trinke ich keinen Allohol :-)
----------------

[ edit ]
13.11.2005, 13:28 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Jonathan
Posts: 422
Rang: Ritter

Meine erste Zigarette war eine 'LORD'. Die
habe ich heimlich bei meiner Oma geklaut.
Doof war nur, daß ich sie damals in der
Küche hinterm Schrank angezündet habe und
meine Oma dachte, daß es brennt. An den
Ärger, den ich bekam, kann ich mich noch gut
erinnern.

Richtig mit dem Rauchen begann ich mit
'Stoß-mich-sanft' (Styvesant)

Leider rauche ich heute noch. Aber ein
Päckchen hält mittlerweile zwei Tage. Darauf
bin ich ganz stolz. Vorher war es umgekehrt. Zwei Päckchen an einem Tag.

Vielleicht packe ich den Ausstieg ja noch ganz.


----------------

[ edit ]
19.11.2005, 00:53 Uhr

BobaFett
Posts: 70
Rang: Steigbügel-Polierer

Meine erste Zigarette war eine Ernte 23die hatte ich von unserem Nachbarn stibitzt.
Und so nahm das Unheil seinen Lauf ich kaufte meine erste Schachtel Malboro.Später stieg ich um auf Camel dann auf Eckstein Nr 5 .Heute rauche ich (leider immer noch)JPS .
----------------

[ edit ]
15.01.2006, 01:36 Uhr

Alterschwede
Posts: 20
Rang: Stallbursche

meine Sorten waren:
Pall Mall 100

Peer Export

Camel Filter

bis ich 1986 aufgehört habe...

Als ich 1995 wieder anfing, hab ich West geraucht...bis 1998 seitdem Rauche ich nicht mehr...diesmal endgültig!
----------------
Rock & Roll forever
[ edit ]
02.03.2006, 11:24 Uhr

Frieda
Posts: 2
Rang: Frischfleisch

Hi!!

Ich habe damals immer geheimnisvoll geraucht. Anfangs die geklauten von meinen Eltern, das waren LORD, später habe ich mir dann Malboro gekauft. Es sollte nur keiner merken, doch mein Aschenbecher im Auto war voll und gestunken habe ich wohl auch. Inzwischen versuche ich seit 2 Jahren vom Rauchen abzukommen, schaffe es ab nicht!!

Gruß
Frieda

----------------

[ edit ]
18.03.2006, 19:09 Uhr

jungerraucher
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

Hi!
Bin 18, hab also die 80er nicht wirklich erlebt, find das Forum aber interessant. Rauche selbst seit ich 15 bin und finde die hohen zigarettenpreise eine Frechheit. Angefangen habe ich mit Marlboro, dann hab ich mal Lucky Strike geraucht , dann Marlboro Medium und jetzt Nil. Ich komme aus Österreich und hie kosten 20 Zigaretten Marlboro 3,70€!!!!. Hab mich zu Jahresbeginn so gefreut als viele Zigarettenfirmen (darunter Pall Mall) die Preise auf bis zu 2,80€gesenkt haben. Es hat nicht lange gedauert, schon hat unsere "scheiß" Gesundheitsministerin einen Mindestpreis von 3,30€ für Zigaretten eingeführt, der im april in Kraft tritt.Da les ich gerne eure Beiträge über die 80er als es Raucher noch viel leichter hatten. Mit sinnloser Hetzjagd wird auf uns losgegangen.zb:Wir müssen in der Schule ohnehin ins Freie gehen um Rauchen zu dürfen.Das heißt es gibt nicht einmal Passivraucher. Trotzdem befiehlt jetzt die Bildungsministerin dass am Schulgelände nicht mehr geraucht werden darf, da dies ein schlechtes Vorbild für jüngere Schüler sei. Wenn es so ist dürfen jüngere Schüler nicht mehr auf die Straße gehen! Reine Schikaneaktionen, von denen niemand (nicht einmal Nichtraucher)profitiert. Da höre ich gerne wie schön es früher gewesen sein muss mit den zigaretten. Die hohen Preise halten doch niemand davon ab dass er raucht sondern wir Raucher sind nur die Melkkühe der Nation. Denn kein Jugendliccher, der rauchen will, lässt sich von preisen abschrecken, weil ich niemanden kenne, der sofort mit einem Packerl am Tag anfängt. Da hält die schachtel ja noch lange und da schmerzen einem solche Preise nicht. Aber ich will ja gar nicht daran denken wie es in 20 oder 30 Jahren ausschauen wird, vielleicht ist ja dann Tabak gleich ganz verboten!!
[ edit ]
19.03.2006, 00:34 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Frag mich nur, wie die Regierungen dann den Ausfall der Tabak-Steuer verkraften - da wird dann vielleicht das Geschrei der Nichtraucher laut werden, weil es urplötzlich über andere Steuer-Zweige ausgeglichen werden muß, von denen ALLE betroffen sind!

Ob wir dann vielleicht sogar angefleht werden, bloß wieder anzufangen bzw. weiterzumachen...?

----------------
Together we stand - devided we fall.
[ edit ]
21.03.2006, 07:08 Uhr

pepe
Posts: 977
Rang: Frischfleisch

Ich habe mit bei Mutter gemopsten LUX angefangen.
Die ersten selbstgekauften waren dann HB. Anfangs um sich von Marlboronen und Camelians, die eindeutig in der Mehrzahl waren, abzuheben, später aus Überzeugung.
Dann habe ich selbstgedreht; nicht weil's billiger war, sondern aus Imagegründen *hihi*
Da habe ich Buccaneer (so 'ne gelbe Packung mit 'nem Piraten drauf) gekurbelt. Die waren mit Rum aromatisiert.
Dann sind's West geworden, weil da immer noch 50 Pfennig in der Packung waren (eben billiger).
Heute bin ich bei Prince light angekommen.

Zum Schluss ein Muntermacher an alle Raucher:
Aufhören ist gar nicht schwer - ich hab's schon drei mal geschafft ;-)
[ edit ]
26.03.2006, 17:22 Uhr

Greenfrog
Posts: 907
Rang: Frischfleisch

Schön, dass sich manche noch als Raucher zu erkennen geben *grins*
Mein Verbrauch ist ganz unterschiedlich. Es gibt Tage da rauche ich gar nicht. Dafür bei langen Partynächten umso mehr *rotwerd* So bei unserem letzten Mailenium. Auf dem Weg dorthin eine neue Schachtel Gauloises Blondes Legeres (die rote Packung) gekauft. Am Vormittag drauf in die Schachtel geschaut. Da waren noch sieben Stück drin. Denke mir "da hast Du gar nicht so viel geraucht", bis mir einfällt, dass ich doch um halb Zwei in ner Kneipe ne neue Schachtel gezogen hatte.

Die Trendmarken der 80er habt ihr schon genannt. Die JPS waren mir schnöselmäßig, Marlboro wurden ständig geschnorrt. Bin so bei Camel gelandet. Später dann auf Marlboro und Benson&Hedges umgestiegen. Danach wieder Marlboro (Medium) und jetzt Gauloises sh. oben.
Teste aber auch gerne Neues.
----------------

[ edit ]
10.11.2006, 21:11 Uhr

jk
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

au ja, die 80er und das leidige rauchen...
als österreicher mit hobby und falk angefangen weil billig...

dann stoß-mich-sanft weil in und marlboro weil ebenfalls.
gewechselt zu camel bis die stärker (1.1) wurden und dann wieder zu marlboro medium (jetzt ja gesundheitsbewußt marlboro red and gold)

seit 3 wochen rauchfrei nach 20 jahren abhängigkeit....
die ersten tage sind die hölle wenn du eine packung am tag gezogen hast, aber nach so 36 stunden ist der körper zumindest vom nikotin entgiftet und dann geht es wesentlich leichter.

wer es immer schon vor hatte, nur mut!
----------------

[ edit ]
29.06.2008, 15:50 Uhr

Haverich
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

Kann mir vieleicht einer von eucher sagen wo man noch Finas bekommt?
Damit würde ich meinem Opa eine riesen Freude machen.
Danke.
----------------

[ edit ]
12.04.2011, 03:25 Uhr

Redsnapper
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

Nee, is das schön. Da will ich auch mal :-)

Ich habe 1985 mit 13 meine erste Zigarette in geselliger Runde geraucht und ab da mehr oder weniger regelmäßig. Meist Marlboro aber ich habe in den 80ern alles mögliche versucht und phasenweise auch einige Wochen anderes als Marlboro geraucht. Im Spätsommer 85 Ernte23. Gar nicht ging die Opa Zigarette HB. Von einer 100er HB wurde mir mal fürchterlich schlecht. 1986 war dann eine Zeit lang und ab da immer mal wieder Roth Händle Filter angesagt. Bisweilen auch Al Capone Sweets Zigarillos. Die harte Kunststoffschachtel war sehr praktisch. Darin konnte man 10 Zigaretten sicher mitnehmen. Ab Ende 1986 habe ich auch gerne mal selbst mit einer Drehmaschine gedreht. Wenn, dann zumeist Schwarze Hand und bisweilen auch Black Cat. Gibts den Tabak eigentlich noch? Der war wie Schwarze Hand in einer blau roten Packung und hat auch recht würzig geschmeckt.
1987 und 1988 kam dann auch an und wann Dunnhill dazu. Aber nur in der Breitbox, das war mir sehr wichtig. Zu der Zeit haben ich und meine Freund manchmal auch Zigarren geraucht (sic, mit 16) und eines Abends damit unsere Stammkneipe zugenebelt.

Negatives Erlebnis: 1986 kam aus einem Zigarettenautomat beim Marlboro Fach eine Schachtel Kurmark (igitt!) heraus. Die habe ich zum Kurs 3:1 bei einem Freund gegen Camel eingetauscht.

Weitere Erkenntnisse: 1987 waren französische Marlboro weitaus kratziger als deutsche Marlboro. Und Gitanes waren mal richtig heftig.
Verbotenes Rauchen aufm Schulklo hat viel Spaß gemacht. Und dank geschickter Vorgehensweise wurden ich und meine Klassenkameraden nur einmal erwischt.
Zigarettenautomaten waren 1985 noch ziemlich doof und ließen sich mit englischen 5 Pence Münzen bescheißen.
Supermärkte und Tabakläden hatten eine umsatzorientierte Verkaufspolitik. Und mich so gut wie nie gefragt, ob ich schon 16 sei.
----------------

[ edit ]
09.11.2012, 23:37 Uhr

hornisse
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

Hi, heimlich angefangen wie die meisten mit geklauten Zigaretten von Papa Camel soweit mich noch erinnern kann.

Dann gabs irgendwann solche pastellfarbigen Zigaretten, weiss der Teufel noch welche Marke es war, dachte aber Davidoff.

Dann den Umstieg auf Marlboro. Und heute West. LM.


----------------

[ edit ]
15.04.2017, 03:54 Uhr

David-Brandy
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

1111
----------------

[ edit ]
09.08.2017, 14:43 Uhr

Zinni
Posts: 17
Rang: Frischfleisch

@Hornisse, ja stimmt da gab es so pastellfarbene Ziggis. Die waren bei den Mädels schwer angesagt. Die echten Kerle haben natürlich Camel, Price oder Marlboro geraucht. Und mein Vater hat die Stuyvesand gequalmt
----------------

[ edit ]
Seiten: [ 1 | 2 | -3- ]
[ - Zurück - Antworten - ]

|home| |impressum|