achtziger.de
Werbung  

forum.achtziger.de
  damals...
    damals in den Achtzigern

80er Kultfilme

Du bist noch nicht registriert !
Boardnews:  Bitte beachten!

An alle SEO Würste: alle Links sind jetzt nofollow!

An alle SPAM Würste: alle Accounts sind jetz deaktiviert!

| - Registrieren - Login - Hilfe - Suche -- |
Das Board hat insgesamt 374295 Mitglieder   1 User gerade im Board online

Thema: 80er Kultfilme

[ - Antworten - ]

Seiten: [ -1- | 2 ]
16.08.2002, 23:00 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Sattelschlepper

Ich weiß, irgendwo hatten wir schon mal angefangen, über die absoluten Kultfilme der 80er zu schreiben - aber ich find's nicht wieder und denke, das ist auch ein gutes Thema für nen eigenen Thread, oder??

Mir fielen nämlich gerade mal wieder ein paar davon ein.....

BACHELOR PARTY!
Wer hat ihn gesehen??? Ich könnt mich jedes Mal wieder schlapplachen über die Szene im Fahrstuhl..."jenseits der Sonne???"
Bei uns war dieser Film ein absolutes Muß. Das ging soweit, daß wir einem Freund zur Hochzeit nen "sausenden Sexomaten" geschenkt haben......grins....war verdammt schwer, den zu organisieren!!

Nicht zu vergessen: BLIND DATE! Ich LIEBE diesen Film! (Man achte auf das leise "Platsch!" im Hintergrund, wenn Nadias Mama Golf am Swimming Pool übt.....!!!)

oder.....BLUES BROTHERS!!! (Konnte ich damals mitsprechen - echt!)

Noch was?? Schreibt mal!
Will ja nicht selbst alles vorweg nehmen.... :-)


----------------

[ edit ]
16.08.2002, 23:49 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Ähhh, wir haben hier doch ein "Film & Fensehen der 80´er" Board, warum postest Du Dein Thema nicht da ?

Naja, egal, da wir keinen Mod haben der das verschieben kann, machen wir halt hier weiter

Also meine Favs sind :

- Back To Future 1-3
- Can´t Buy Me Love
- Die Rache der Eierköpfe
- Die Klapperschlange
- Das Imperium schlägt zurück
- Die Rückkehr der Jedi-Ritter
- Indiana Jones 1-3
- Porky´s
- Beat Street
-...uva
----------------


The 80´s Channel

Look @DarthCreed

[ edit ]
16.08.2002, 23:56 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Sattelschlepper

OK, hast recht, Scribby....hab's übersehen. Aber ich bin ja auch noch neu, ich darf noch Fehler machen.....grinsel....

Back to the Future: Oberhypergenial gemacht, natürlich ist der 1. Teil der beste (find ich).

"Hallo - jemand zuhause, McFly??"

So, verziehe mich jetzt.....bis bald mal wieder!!


D.
----------------

[ edit ]
17.08.2002, 10:49 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Berater

Meine:
Die Klapperschlange ("Mein Name ist Plisssken"
Indiana Jones (alle)
Stirb langsam (alle)
Mad Max (eher nur 1)
Das BOOT (-> Film und Fernsehen)
Blues Brothers
Das Leben des Brian
Ritter der Kokosnuss
Ein Fisch namens Wanda (ist das 90er?)
nach letzterem hatte ich ernsthafte Bauchschmerzen vor lachen...


----------------
I´m like a wave ~~~ I´m coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
17.08.2002, 12:57 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Ja, Wanda ist 90´s, aber ist wirklich genial

Was ich "damals" auch sehr gerne gesehen habe (heute komischerweise nicht mehr) ist
(mach mir den Kranich) "Karate Kid", war damals halt irgendwie cool.

Und natürlich "Rambo", der erste Teil ist und bleibt ein guter Film.




----------------


The 80´s Channel

Look @DarthCreed

[ edit ]
17.08.2002, 12:59 Uhr

arpavatar
Posts: 301
Rang: Trommler

Party Animal
Footloose
Pretty In Pink
Sid & Nancy
St. Elmo's Fire
The Outsider
Gremlins
Police Academy
Beverly Hills Cop
Ghostbusters
Eis Am Stiel
Ist Sie Nicht Wunderbar?

Und alle anderen, die mir jetzt nicht einfallen
----------------
say hello, wave goodbye

[ edit ]
17.08.2002, 14:32 Uhr

Speedy
Posts: 680
Rang: Schildträger

....ich sag jetzt lieber nix.

atariman weiss warum



----------------
Liebe Grüsse

Speedy

-----------------------------------------
"..ich war jung und brauchte das Geld!"



[ edit ]
17.08.2002, 15:04 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... LastNinja
Posts: 1697
Rang: Lanzen-Anspitzer

@Denea:

Guter Thread......

Denn erst gestern stand ich wieder in der Videothek und hab hin und her überlegt, welchen Film ich jetzt mitnehme...
Wollte euch schon alle fragen, was sich hiermit erledigt hat...
Dann werde ich mich mal hier animieren lassen:

Meine "Must See" (die ich ab und zu mal wieder in den VCR werfe)

- Top Gun (ach Gooze, warum musstest du gehen)
- Allein mit Onkel Buck (kam zwar 1990 aber egal)
- Indianer von Cleveland
- Life of Brain
- Ritter der Kokosnuß (wir sind die, die nie, nie sagen)
- Beverly Hills Cop 1 und 2 (vertraut mir)
- Leathal Weapon (Brennpunkt L.A.) Teil 1 u. 2
- Can´t buy me love
- L.I.S.A.
- Footlose
- Wargames
- Ferris macht blau
- Der Volltreffer
- Zurück in die Zukunft (Teil 1 ist kult)
- Stirb langsam 1 und 2
- Gremlins ("Gizmooooooo" )
- Die Klapperschlange (willkommen in der Steinzeit)



----------------

[ edit ]
17.08.2002, 17:48 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Meine Güte !!!

Wir hätten Arnie fast vergessen :

- Conan der Barbar
- Terminator

und dieser wichtige Film hier



Das war Arnies Jahrzehnt, die 80´s , kann man sagen was man will
----------------


The 80´s Channel

Look @DarthCreed

[ edit ]
17.08.2002, 17:56 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... LastNinja
Posts: 1697
Rang: Lanzen-Anspitzer

Yo....ach du meine Güte..
Recht haste..
Fast haben wir ihn vergessen.

Predator ist doch kult...

Und nicht zu vergessen:
Der Terminator


Terminated



I´ll be back



---------------


LastNinja on the road

----------------

[ edit ]
17.08.2002, 19:00 Uhr

Kinderfresser
Posts: 2852
Rang: Schildträger

ich kann mich noch an den letzten Thread dazu erinnern und stelle hiermit folgendes erstaunt fest:

bin ich so blind oder hat tatsächlich noch niemand den "Breakfast Club" erwähnt?
----------------

[ edit ]
17.08.2002, 19:23 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... LastNinja
Posts: 1697
Rang: Lanzen-Anspitzer

verdammt.....sorry, vergessen..



Starring...
Emilio Estevez as the athlete, "Andrew Clark"
Anthony Michael Hall as the brain, "Brian Johnson"
Judd Nelson as the criminal, "John Bender"
Ally Sheedy as the basket case, "Allison Reynolds"
Molly Ringwald as the princess, "Claire Standish"
Paul Gleason as the principal, "Richard Vernon"
John Kapelos as the janitor, "Carl"

----------------

[ edit ]
17.08.2002, 23:53 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Da gab es sogar einen kompletten Threat für, musst Du gucken, ich bin zu faul
----------------


The 80´s Channel

Look @DarthCreed

[ edit ]
18.08.2002, 19:30 Uhr

Pumafreak
Posts: 101
Rang: Stallbursche

Wer erinnert sich noch an "American Icecream", primitiver dennoch kultiger Teenie-Film.

Einer meiner Lieblingskinderfilme der 80er-Jahre war "Mein Freund Salty", welcher im sonnenverwöhnten Florida spielte.


----------------

[ edit ]
18.08.2002, 19:55 Uhr

Destroyah
Posts: 50
Rang: Sattelschlepper

Hallo!
Meine Favoriten:
Ghostbusters 1
Zurück in die Zukunft
Pretty in Pink (*rotwerd* ;-))
Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten
Blues Brothers
selbstredend Star Wars 1-3
Xanadu
E.T.
Die Frau in Rot
----------------
;-)
Destroyah
[ edit ]
18.08.2002, 20:06 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Berater

Oh, drei muss ich aber noch nachlegen. Man kann ja nicht immer und an alles denken:
Der Volltreffer
(vergessen, ist ja fast schon peinlich)
Zurück in die Zukunft (Teil 1 auf jeden Fall)
Die Frau in Rot
-------------------
Arnie war nicht unbedingt was für mich. Aber den Terminator II (war es der?) hab ich gesehen, weil alle Welt damals die special effects so hoch lobte. Die waren wirklich klasse...

----------------
I´m like a wave ~~~ I´m coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
18.08.2002, 20:29 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Sattelschlepper

Oh, wow - hätte ich geahnt, was ich da lostrete....hihi!
Nein, ehrlich, ich find's toll, daß so viele ihre ganz persönlichen highlights hier gepostet haben....den "Breakfast Club" hatten wir tatsächlich schon einmal an anderer Stelle erwähnt, ich erinnere mich. Un die Mucke dazu war sooooo genial....!

Tja, zu Arnie...ich habe damals "Conan, der Barbar" mit meiner Mutter (!!!) im Kino gesehen - und fand ich total blöd. Aber ich war auch erst 12, glaub ich....grinsel....
"T II" hab ich natürlich auch gesehen, da waren die special effects ("Quecksilbereffekt"!!) ja noch superneu - heute gibt's ja fast nix mehr ohne. Die STory fand ich ziemlich platt, aber die Effekte waren wirklich genial.

@LastNinja: Ich glaube es ja kaum: Da kennt einer die "Cleveland Indians"...!
Für mich als Charlie-Sheen-Fan war der Film natürlich ohnehin ein muß, aber auch die übrigen Besetzung fand ich klasse (Corbin Bernsen war super). Allerdings - wie bei so vielen guten und erfolgreichen Filmen - kann man sich auch hier den 2. Teil absolut schenken...langweilig, einfach nur ein Aufguss des 1. Teils.

Hey, wie sieht das aus mit meinen beiden Lieblings-Filmen, was Satire angeht: "Die unglaubliche Reise in (Flugzeug, Raumschiff)"??? Wie alles von den Zucker-Brüdern natürlich Obersahne, wobei ich den 1. Teil (Flugzeug) noch immer am besten finde - vor allem, wenn man den Originalfilm kennt, der da u.a. durch den Kakao gezogen wird ("Flug in Gefahr", Deutschland, irgendwann aus den 50ern). Seht euch das Orig. an und ihr werdet an STellen lachen, die überhaupt nicht komisch sind und eure "Mitgucker" werden nur verständnislos den Kopf schütteln und diese typische Handbewegung mit der flachen Hand vor dem Gesicht machen......hihi!

Na gut, ich bin gespannt, wie es weitergeht - ob noch einer was findet, was wir alle TOTAL vergessen haben!

P.S.: Und das ist gar nicht peinlich - man kann einfach nicht an ALLES denken....z.B. an den Film "Mannequin" (aber der war, glaube ich, auch aus den 90ern, oder??)

Bis bald!
----------------

[ edit ]
18.08.2002, 23:38 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten , klaro, mit der Mucke von Billy Ocean, der war geil, der Nachfolger scheisse, wie immer

Manequin, also dieser Film ist so typisch 80´, typischer geht fast nimmer

WarGames war beängstigend, und ist heute eine Augenweide für ComputerFreaks ( Netzverbindung per Akoustic-Koppler )


Ahhhhhhhh, und natürlich

TRON "er ist ein User, eleminiere Ihn einfach" , man , freu ich mioch schon auf die DVD diesen Monat *lechtz*

Und lachen konnte ich bei

-Didi-Der Doppelgänger &
-Die Einsteiger
-Police Avademy
-Die nackte Kanone
-Top Secret

Äusserst spannend fand ich auch "Das fliegende Auge" (Blue Thunder) mit Roy Scheider, von dem es später noch eine schwache TV Serie gab, die lief auch bei uns , weiss net mehr wo





----------------


The 80´s Channel

Look @DarthCreed

[ edit ]
19.08.2002, 06:38 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... LastNinja
Posts: 1697
Rang: Trommler

@Denea:

Die Indianer von Cleveland haben wir damals im Kino gesehen. Eigentlich ne Notlösung, denn der andere (hab vergessen welchen) war schon ausverkauft. Hab´s aber never bereut. Den würde ich mir sogar heute noch einmal im Kino anschauen.
Allein wegen der geilen Sprüche des Kommentators




bzw. der Auftritt von Charlie Sheen als "Wild Thing".
Bekomme jedesmal ne Gänsehaut (wer wünscht sich nicht so einen Auftritt in einem ausverkauften Stadion)...



Und natürlich Wesley Snipes als "Willie Mays Hayes".



Wer hätte damals gedacht, dass er mal zum DAYWALKER mutiert.





----------------

[ edit ]
19.08.2002, 11:51 Uhr

poppernini
Posts: 7
Rang: Frischfleisch

NA DA FÄLLT MIR SPONTAN beat street EIN: Die Musik war einfach genial .Bestimmte Dialoge könnte ich heut noch mitsprechen !
Flash Dance war auch nicht verkehrt!
----------------

[ edit ]
19.08.2002, 17:59 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... LastNinja
Posts: 1697
Rang: Trommler

Zum Thema Fortsetzung:

Kommt ja selten vor, dass eine Fortsetzung den ersten Teil paroli bieten bzw. ihn toppen kann. Gelungen fand ich es bei: (meine Meinung)

- Beverly Hils Cop 2
- Leathal Weapon 2 (Teil 3 war auch jut, 4 war überzogen).
- Predator 2 (Danny Glover überzeugte und geile Predator-Effekte)
- Nur 48 Stunden (Eddie Murphy und Nick Nolte)
- Terminator 2 (und ich fand die Story gut)
- Stirb Langsam 2

----------------

[ edit ]
19.08.2002, 18:34 Uhr

Minimoog
Posts: 207
Rang: Trommler

dem stimme ich zu, bis auf stirb langsam. man sollte nicht zu häufig das zeitliche segnen.
----------------
Lieber gute Punkerfeten als US-Atomraketen (Dieter Rehnen)

[ edit ]
19.08.2002, 20:08 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Sattelschlepper

Naja, sagen wir mal, nicht ALLE Nachfolger-Filme sind schlecht....aber bei "Die hard" hätte es wirklich mit 2 Filmen genügt...ist aber heute nicht anders, man denke an Dr. Doolittle Teil 2 oder, oder, oder....

@LastNinja: Ich LIEBE diese Szene....

"Wild Thing - you make my heart sing -
you make everything groovy....oh, Wild Thing...."

Überflüssig zu erwähnen, daß ich das Lied schon immer supergut fand.

Ja, Ihr habt schon gut was zusammengesammelt, der nächste "80's-Revival-Video-Abend" ist gerettet! *g*


----------------

[ edit ]
19.08.2002, 20:16 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Berater

Re: Stirb langsam
Klar, grundsätzlich haben die Sequels ihre liebe Not, wenn Teil 1 ein Hammer war.
Teil 1 von S L war ein Hammer! Teil 2 erreichte, sagen wir, 65-70 Prozent davon. Aber da bereue ich keinen Besuch im Kino. Teil 3 dagegen würd ich wieder bei 100 Prozent sehen. Das war doch eine gut gemachte Story, entsprechende Action ist ohnehin "Ehrensache".
--------------
Teil 1, Bruce auf dem Dach des Nakatomi-Towers mit erbeutetem Funkgerät. Setzt einen Notruf ab. Polizeizentrale: "Machen sie die Notruf-Frequenz frei". Bruce: "Das ist ein Notruf, verdammt noch mal! Oder hört sich das etwa an, als wollte ich ne Pizza bestellen!"
----------------
I´m like a wave ~~~ I´m coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
20.08.2002, 11:14 Uhr

VolkerK
Posts: 169
Rang: Steigbügel-Polierer


Kultfilme:

Zurück in die Zukunft 1-3
Ghostbusters
Life of Brian
Ritter der Kokosnuss
Dauerbrenner aus den 70er: The Rocky Horror Picture Show (lief bis ende der 80er im Bambi in Düsseldorf jeden Sonntag in der Matinée. Nach der Renovierung habe sie den Film aus unerklärlichen Gründen abgesetzt...)
Natürlich: Arnie Schwarzkante mit Terminator.
Pretty in Pink und Breakfast Club.

War die "Flaue Lagune" nicht auch 80er?

V.
----------------

[ edit ]
20.08.2002, 16:29 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Sorry, aber von Die Hard & Lethal Wearon kann ich eigentlich nie genug bekommen, fand alle Teile geil.

Einen , den ich auch sehr stark mit den 80´s in Verbindung bringe und der heute (leider)mächtig an Substanz verloren hat ist John Carpenter.
Vor allem die Musik in seinen Filmen, die er selbst an seinen Sythies kreirt hat ist genial, daher gehört die CD "John Carpenter-The Musik Of Film" zu meinen abslouten MUST HAVE !

Starman war ein toller Film, Klapperschlange ist Kult und vor diesem Auto hab ich richtig muffe gehabt



Da passt das Thema Fortsetzung auch ganz gut, der Aufguss von Die Klapperschlange, Flucht aus L.A. gehört für mich zur Kategorie "Filme die die Welt nicht braucht"
----------------




Look @DarthCreed

[ edit ]
20.08.2002, 17:13 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... LastNinja
Posts: 1697
Rang: Trommler

Noch ein Kommentar zu "Stirb langsam 1", den ich auf einer anderen Seite fand...dem schließe ich mich an:

quote:
Es ist einfach Klasse, was John McTiernan da aus dem Kasten gezaubert hat. Z.b.:
-Meines Erachtsens nach geniale Effekte, noch ganz in klassischer Manier, ohne Computer und dergleichen; bewundernswert!!!
-Ein genialer Bruce Willis, mit einer wie auf den Leib geschnittenen Rolle. Und dazu ein Ober-Cooles Markenzeichen: "Yippie Kah-Jay, Schweinebacke (oder: -motherfucker-, für alle die ihn in Englisch kennen und ebenso der Meinung sind, dass es im Original einfach besser klingt :-)
-Eine wirklich gute Story (zwar kommt sie in Puncto Anspruch und Plausibilität nicht ganz an die neueren, durchdachten Filme hin. Aber im Gegensatz zu den meisten anderen Storys ist sie wesentlich realistischer und für die 80´er sowieso eine absolut positve Ausnahmeerscheinung!!!)
-Eine sehr gelungene und rasante Kamera (von Jan deBont; später in Speed trifft man diese Kameraführung in ausgereifterer Form wieder an, da JdB hier Regie führte und die Kamera entscheidend mitbestimmte)
-Brutale und Harte Action, hier wurde (zum Glück) keine Rücksicht auf die jüngere Zielgruppe genommen um den Film erfolgreicher zu machen.
-Ein typisch Amerikanisches Happy-End (und mal ehrlich, in diesem Film erwartet man das auch vollauf)
-und, und, und...

Dieser Film ist allein schon durch die Grundstory (anti-held rettet Hochhaus, oder zumindest die meisten Leute darin) ein Meilenstein der Action-Filmgeschichte. Bis dahin wurde noch nie in einer grossen Hollywood-Produktion ein "Held" so kaputt und verwundbar dargestellt wie in Die Hard.

Fazit: Absolut sehenswert, und auch noch nach knapp 14 Jahren voll auf der Höhe der Zeit.
Ein MUSS für Action-Fans und alle, die auf gute Kinounterhaltung stehen.

Tip: Schaut euch den Film ruhig mal im O-Ton an. Allein schon wegen dem bereits oben erwähnten "Yippie Kah-Jay, motherfucker (einfach cool) und den "Terroristen", ähm besser Räubern, die ja aus einem zusammengewürfelten Team Europäer bestehen und deren Anführer Deutsche sind (und Deutsch sprechen sie auch manchmal im Film, wenn sie unter sich sind - interessant zu wissen; das ging in der Deutschen Synchronisation voll unter - wahrscheinlich mit Absicht ;-)


quelle:
http://www.film.de/film/kino/1585.shtml

----------------


http://soundamerica.com/sounds/movies/D-I/Die_Hard/yipykiya.wav
(Bruce Willis Stimme im Original)
[ edit ]
20.08.2002, 20:49 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Berater

@ Scribby
Yep, Carpenter darf nicht fehlen!
Die Filmmusiken habe ich noch als LP. Da sind zwei Versionen von "The End" drauf. Besonders eine davon - weiß jetzt nicht den (Unter)Titel - ist g-e-i-l.
Und "Christine": WAS für eine Schönheit! Der kann man doch nicht böse sein
----------------
I´m like a wave ~~~ I´m coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
21.08.2002, 01:21 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

@tinsvelt : Meinst Du evtl. den "Scratch Mix" von The End ? Der ist heute noch so geil wie damals
----------------




Look @DarthCreed

[ edit ]
22.08.2002, 15:25 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Fahnenträger

Mir fallen so ganz spontan folgende Kultfilme ein: Blues Brothers ("Dieser Wagen wurde von katalytischen Konvertern gebaut!", St. Elmo´s Fire und natürlich The breakfast club (mit der hinreißenden Molly Ringwald und der noch viel hinreißenderen ALLY SHEEDY *schwärm*).
----------------

Slime
[ edit ]
22.08.2002, 21:17 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Berater

@ Scribby
Re: The End
Ich hab's wieder: Die beiden Mixes hatten ganz simple Titel *mann, waren das einfache Zeiten - gg*
a) The End (Disco)
b) The End (Sound)
-----------------
"Christine" kam besonders gut bei einem Freund in Münster, denn der hatte selbst gebaute 750000 Watt- -Boxen: Da haben wir, wenn der Spritschlucker hochdrehte, parallel am Volume gekurbelt. ui,ui,ui
----------------
I´m like a wave ~~~ I´m coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
22.08.2002, 22:34 Uhr

oasupp
Posts: 1441
Rang: Knappe

hatten wir schon blade runner? (bin zu faul zum nachlesen) toller film, scheiß musik. hat leider viel kaputtgemacht...
----------------

[ edit ]
22.08.2002, 23:00 Uhr

mancusian
Posts: 462
Rang: Knappe

Blues Brother ganz klar

Terminator I (war von der Story besser als Teil II )
----------------
Gruß

Mancusian
[ edit ]
22.08.2002, 23:56 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

@oasupp : Die Mucke von Vangelis war doch Phänomenal, was gab´s daran auszusetzen ???? *nixversteh*
----------------




Look @DarthCreed

[ edit ]
22.08.2002, 23:59 Uhr

oasupp
Posts: 1441
Rang: Knappe

@scribby

des einen uhl ist des anderen nachtigall...

ich könnte brechen *schulterzuck*
----------------

[ edit ]
23.08.2002, 20:46 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Sattelschlepper

Yeah, Blues Brothers....noch so ein Muss-Film!
---------------

"Und viel Platz zum Parken.....!"

"Siehst du dieses Licht??"

"Wir bringen die Band wieder zusammen - die Band!"
----------------

[ edit ]
26.08.2002, 10:04 Uhr

magic
Posts: 1566
Rang: Sänftenträger

"...wir sind im Namen des Herrn unterwegs"

"der Caddy ... wo ist der Caddy ? "

"Everybody neeeds somebody...everybody needs somebody .... to love....i need you, you, you ....."

Jake und Elwood Blues: EINFACH GENIAL !!!

Genial auch die Szene im Country Club, als die Band was weiß ich wie oft "RAWHIDE" spielen mußte, Jake das zum Kotzen fand und sich zunächst weigerte mitzusingen, es dann aber völlig regungslos doch tat. Währenddessen flogen Flaschen und Gläser an den Drahtkäfig.

[ edit ]
28.08.2002, 09:43 Uhr

kirschi
Posts: 4
Rang: Frischfleisch

Bin neu hier,aber mir fällt da auch gleich so einiges ein.

-Teenwolf.
-Auf dem Hayway ist die Hölle los.
-Bandit(Burt Raynolds)
-Cannonball
-Die reis in einem verrückten Raumschiff
-Knight Raider
-Das dreckige Dutzend
-Die Wildgänse
-Roger Moor in James Bond
-Rocky I
-Der Tanz des Drachen
-Der Drunkenmaster(jackie chan)ich liebte damals alle KUNG FU FILME!
-Plattoon
-Herbie
-Dirty Harry
-Freitag der 13
-Nigthmare Mörderische Träume
-Halloween

Übrigens bei mir im Geschäft haben wir ein spiel auf unseren SGI Maschinen da kannst du Motorrad fahren wie bei dem Flm TRON.

----------------

[ edit ]
28.08.2002, 14:31 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Schande über mich, Teenwolf & Die Wildgänse kommen, wie konnte ich die nur vergessen (Gnade)

Da gab es noch so einen geilen Action-Film mit Lewis Collins, wo Terrosisten eine Botschaft oder so einnehmen, wie hiess der noch, "Das Kommando" oder so, helft mir mal auf die Sprünge.
----------------


Das Tolle am Internet ist: Jeder Depp kann mitmachen !
Das Doofe am Internet ist: Jeder Depp macht mit... !


[ edit ]
28.08.2002, 14:41 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... LastNinja
Posts: 1697
Rang: Trommler

Na klar...

das war 1982, hieß im Originalen "Who Dares Wins" (lustig, ein C64 Game hieß auch so)

Alternative Titel waren:
The Final Option und The Commando (glaub US-Titel) aber nicht mit Phantom Commando (Schwarzenegger) verwechseln)

Who Dares Wins (Film, UK - aka The Final Option and Commando)

Obwohl Collins hier ja hauptsächlich durch "Die Profis" bekannt geworden ist......
(na ja, bei den meisten)


Darsteller:
Lewis Collins - William Andrew Philip Bodie
Martin Shaw - Raymond Doyle
Gordon Jackson - George Cowley


----------------

[ edit ]
28.08.2002, 15:05 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Vielen Dank, ob man den noch in den Videotheken findet ? Debnke nicht, will den mal wieda sehen
----------------


Das Tolle am Internet ist: Jeder Depp kann mitmachen !
Das Doofe am Internet ist: Jeder Depp macht mit... !


[ edit ]
28.08.2002, 16:33 Uhr

Slime
Posts: 1435
Rang: Leibwächter

Hi kirschi, sind da nicht ´n paar 70er dabei (Dirty Harry, Das dreckige Dutzend)? Okay, ich bin ein Pedant, vergiß es wieder!

----------------

Slime
[ edit ]
28.08.2002, 20:59 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Berater

Was Recht ist, muss Recht bleiben
Sonst hätte ich ja doch "Der längste Tag" nominieren können...
Stimmt's, Denea?
----------------
I´m like a wave ~~~ I´m coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
29.08.2002, 00:47 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Juhuu, mir sind noch welche eingefallen :


Der war echt lustig


Sting hat mir echt gut gefallen in dem Film


Wer hat da nicht im Kino geheult ?


Enemy Mind-Geliebter Feind, war gar net so übel


Explorers ,könnt Ihr Euch noch an den verrückten Alien erinern, der diese ganzen Film & TV Zitate Non-Stop nachgeplappert hat ?


The Last Starfighter - Der letzte Starfighter, man , war der damals geil, heute , naja..., wo der Typ immer die Rekorde am "Starfighter" Videospiel-Automaten geknackt hat, und er kurzerhand von den Ausserirdischen, die den Apparat auf die Erde gebracht haben zum Piloten rekrutiert wird.
----------------


Das Tolle am Internet ist: Jeder Depp kann mitmachen !
Das Doofe am Internet ist: Jeder Depp macht mit... !


[ edit ]
29.08.2002, 00:58 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Ach ja, und Paul Veeroevens Skandal-Film "Robocop" (1987)

"Outland" (1981) Sean Connery

"Spaceballs" (ich bin ein Möter, halb Mensch halb Köter )

"Die Reise Ins Ich"

"Sie Leben" von John Carpenter, man war der gruselig

"Critters" , der erste ging noch

"Gremlins-Kleine Monster" war echt cool




----------------


Das Tolle am Internet ist: Jeder Depp kann mitmachen !
Das Doofe am Internet ist: Jeder Depp macht mit... !


[ edit ]
29.08.2002, 02:01 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Und hier mal ein regelrechter Exot, kennt einer von Euch Buckaroo Banzai (1984)???

Mit :

- Peter Weller
- Ellen Barkin
- Christopher Lloyd
- Jeff Goldblum




Der Film ist elendig an den Kinokassen abgesoffen, da einfach zu abgedreht.

Hab den später dann mal im ZDF Nachtprogramm sehen können, und wusste nicht so recht, was ich da überhaupt gucke [

Der Plot :

Buckaroo Banzai ist ein Alleskönner. Er ist Abenteurer, Erfinder, Neurochirurg, Samurai und Rockmusiker in einer Person.

Buckaroo Banzai und seine Band, die Hong Kong Cavaliers, müssen es mit bösartigen Aliens aus der 8. Dimension aufnehmen, da sie die Welt bedrohen.

Doch der Held des Films ist ein "Ladies-man" und sensibel. Er stoppt auch mal ein Rock-Konzert, sollte er jemanden schluchzen hören. Hoch leben die Helden der 80er Jahre!

br]----------------


Das Tolle am Internet ist: Jeder Depp kann mitmachen !
Das Doofe am Internet ist: Jeder Depp macht mit... !


[ edit ]
29.08.2002, 02:35 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Kann das sein, daß ich heute langeweile habe ? Ja

Deswegen "Das Philadelphia Experiment".

Wusstet Ihr , daß der Film auf einer wahren begebenheit beruht ?

Faktum: 1943 experimentiert die US-Navy in Philadelphia mit Magnetphänomenen. Ziel: Schiffe sollen "unsichtbar" gemacht werden - und zwar für die Magnetfeldsensoren des jeweiligen Feindes. Grundlage für die Theorie: Albert Einsteins Feldtheorie.

Und dann - während eines Tests mit extrem starken elektromagnetischen Feldern - beginnt Schiff samt Besatzung zu leuchten... grüner Nebel umhüllt die unheimliche Szene... und plötzlich ist die USS Eldridge weg. Alles was bleibt: der Kielabdruck des Schiffes im Wasser. 15 lange Minuten lang.

Dann taucht sie wieder auf - so urplötzlich, wie sie verschwunden ist. An Bord: Chaos.

----------------


Das Tolle am Internet ist: Jeder Depp kann mitmachen !
Das Doofe am Internet ist: Jeder Depp macht mit... !


[ edit ]
29.08.2002, 08:46 Uhr

oasupp
Posts: 1441
Rang: Ritter

@scribby

ups.."buckaroo banzai"

den kenn ich wohl, aber ich fürchte, ich fand den grausam. irgendwie langweilig, aber vielleicht war ich damals einfach nicht in der richtigen stimmung. ich kenne nämlich viele leute, deren geschmack ich traue und die den gut finden... und depressive roboter haben ja was für sich
----------------

[ edit ]
29.08.2002, 09:53 Uhr

Kinderfresser
Posts: 2852
Rang: Schildträger

@ Scribby: Ich hab bei ET im Kino nicht geweint! Bin nämlich im selben Jahr wie Drew geboren und damit zu jung um den Film im Kino zu sehen und die neue Fassung hab ich mir im Kino nicht angesehen.


Aber kennt ihr den Film "Condorman" von 1981?







----------------

[ edit ]
29.08.2002, 10:48 Uhr

kirschi
Posts: 4
Rang: Frischfleisch

Klar,in dem Film war ich im Kino.
War einer der ersten den ich je im Kino gesehen habe.Der erste war Herbie ein toller Käfer!

Aber was auch noch so Kultig war ist:
-LA BUM DIE FETE

----------------

[ edit ]
Seiten: [ -1- | 2 ]
[ - Zurück - Antworten - ]

|home| |impressum|