achtziger.de
Werbung  

forum.achtziger.de
  Film und Fernsehen
    Film und Fernsehen der Achtziger

Laserdisc/Bildplattenspieler

Du bist noch nicht registriert !
Boardnews:  Bitte beachten!

An alle SEO Würste: alle Links sind jetzt nofollow!

An alle SPAM Würste: alle Accounts sind jetz deaktiviert!

| - Registrieren - Login - Hilfe - Suche -- |
Das Board hat insgesamt 374295 Mitglieder   7 User gerade im Board online

Thema: Laserdisc/Bildplattenspieler

[ - Antworten - ]

 
02.04.2004, 19:49 Uhr

SnakePlissken
Posts: 19
Rang: Stallbursche

Hi,

kennt jemand die Dinger? Oder hatte sogar mal einen?
Ich kenne Laserdiscplay und Discs zwar vom Hörensagen seit ca. 92, habe inzwischen auch schon 4 ganze Discs, aber noch keinen Player.
Ein Kollege hat mir erzählt, das es da "früher" mal sogenannte Bildplattenspieler gab. Nach einigem Nachforschen im Netz habe ich herausgefunden, das man die erste Generation von LDs so nannte, daher dieser Thread.

Snake, Filmfan, falls es noch keiner gemerkt hat:-)
----------------
"Charlie Bronson hatte in seinen Filmen immer ein Seil dabei. Und er hat es immer gebraucht."
[ edit ]
02.04.2004, 23:39 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

In "meiner" Tanzschule gab es damals so ein Teil - und einen Riesenhaufen Karaoke-Bildplatten, die also nebenher sofort gleich noch ein Bild via Beamer auf die Leinwand warfen. Ja, da hat mein damaliger Chef dann mal nicht gespart (wir hatten ja sogar 'nen Moonflower, 'ne Nebelmaschine und ein Stroboskop für die Jugend-Disco am Samstag - naja, und für Show-Zwecke.... ).

Und das war echt genial, weil man nie extra noch kompliziert 'nen PC daneben stellen musste für das Bild. Die Platten sahen ja im Grunde aus wie überdimensionale CDs... naja, wie LPs im CD-Format eben... Unsere hatten irgendwie so einen goldenen Schimmer.

Tja, aber ob der Kerl das Gerät noch hat oder nicht, da bin ich echt überfragt, ich habe seit 1992 jeglichen Kontakt dahin abgebrochen....


----------------
When you*re feeling sad and blue - you know love*s made a fool of you...
[ edit ]
03.04.2004, 01:32 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

Naja, die Vorgänger der DVD halt.
Das Dumme war nur, das man die Dinger ständig umdrehen musste (daher auch der deutsche Name "Bildplatte"
Es gibt Fans dieser Dinger, die behaupten die LD hätte immer noch eine bessere Bildquali als DVD und bestellen Ihre Titel aus Asien, da dort immer noch diese Dinger in den Videotheken stehen und auch vertrieben werden.

Es gibt aber noch einen kleinen aber entscheidenen Unterschied in der Wortwahl, denn "Bildplatten" gab es auch bereits in den 70´ern, sind technisch aber nie ausgereift gewesen und daher auch nie gross vertrieben worden.

Ich hab mal irgendwo eine Seite im I-Net gefunden , wo man Archivbilder der CeBit sehen konnte, u.a. waren dort auch diese alten Bildplattenspieler zu sehen.
----------------
Informationsfreiheit ist kein Verbrechen

Info-Boycott
[ edit ]
03.04.2004, 01:33 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Scribby
Posts: 2687
Rang: Geliebter der Königin

AAhhh, ich hab was ähnliches gefunden

Bildplattenspieler von Telefunken (1975)
Da die Laser-Abtasttechnik erst vor der CD 1978 erfunden wurde, hatten diese Bildplatten noch echte Rillen wie Audio-Platten, nur eben mit Filmen drauf, ein 90min Film musste auf 3 Bildplatten verteilt werden da nicht mehr auf eine Platte passte.
>> http://www.rad-io.de/bildplattenspieler.html


Eine richtig gute Site über alle Varianten der Laserdiscs gibts hier, sicher interessant für Dich Snake ;-) >> http://www.copykillsmusic.de/Bassdruck/Text/Laserdisc.htm


----------------
Informationsfreiheit ist kein Verbrechen

Info-Boycott


[ edit ]
05.04.2004, 22:42 Uhr

SnakePlissken
Posts: 19
Rang: Stallbursche

Hey, danke für den Link.
Hauptsächlich komme ich auf das Thema, weil ich die Krieg der Sterne-LDs (die alten Kinofassungen) ersteigert habe und dabei auf eine LD von "Piratensender Powerplay" gestoßen bin, auf der noch "Bildplatte" stand (Für die DVD wurden ja leider einige Stellen nachsynchronisiert und andere Musiken benutzt).

Snake
----------------
"Charlie Bronson hatte in seinen Filmen immer ein Seil dabei. Und er hat es immer gebraucht."
[ edit ]
28.10.2017, 14:54 Uhr

CharlesDob
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
28.10.2017, 18:31 Uhr

Bennynen
Posts: 5
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
30.10.2017, 13:10 Uhr

CharlesDob
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
30.10.2017, 15:51 Uhr

Bennynen
Posts: 5
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
01.11.2017, 11:04 Uhr

CharlesDob
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
01.11.2017, 15:42 Uhr

Bennynen
Posts: 5
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
03.11.2017, 11:07 Uhr

CharlesDob
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
03.11.2017, 16:55 Uhr

Bennynen
Posts: 5
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
05.11.2017, 11:05 Uhr

CharlesDob
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
05.11.2017, 15:21 Uhr

Bennynen
Posts: 5
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
07.11.2017, 11:58 Uhr

CharlesDob
Posts: 6
Rang: Frischfleisch

[DELETED! SPAM]
[ edit ]
 
[ - Zurück - Antworten - ]

|home| |impressum|