achtziger.de
Werbung  

forum.achtziger.de
  damals...
    damals in den Achtzigern

Wo ist der Ariola Vogel hin?

Du bist noch nicht registriert !
Boardnews:  Bitte beachten!

An alle SEO Würste: alle Links sind jetzt nofollow!

An alle SPAM Würste: alle Accounts sind jetz deaktiviert!

| - Registrieren - Login - Hilfe - Suche -- |
Das Board hat insgesamt 374295 Mitglieder   4 User gerade im Board online

Thema: Wo ist der Ariola Vogel hin?

[ - Antworten - ]

 
09.08.2004, 14:02 Uhr

DOSORDIE
Posts: 266
Rang: Lanzen-Anspitzer

So nachdem ich lange nicht hier war dachte ich ich schau mal wieder rein. Nachdem ich neulich mal wieder ein paar Ariola Sampler aus den 80ern angehört habe ist mir mal aufgefallen dass der Vogel, der in den 70ern und 80ern auf jedem Cover von Ariola Samplern meist unterm Ariola Logo zu sehen war Anfang der 90er plötzlich einfach weg war... Was ist mit ihm passiert, wie heißt das Viech eigentlich und gibt es zum Vogel eine Geschichte?

Danke
CU Tobi
----------------

[ edit ]
09.08.2004, 21:35 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Puh... ich kenn zwar den Vogel - den mit der hübschen Krächzstimme.... "... die von Ariooolaaaa"! )

Aber was aus dem geworden ist und warum die den rausgenommen haben und näheres - da bin ich echt überfragt. Haste mal 'ne mail an Ariola geschickt?


----------------


Your time will come again - one day...
[ edit ]
10.08.2004, 02:08 Uhr

DOSORDIE
Posts: 266
Rang: Lanzen-Anspitzer

nee, ich habe auch nie einen Werbespot gesehen oder gehört, den Spruch kenne ich nur von Covers, genauso wie den Vogel, dass der Vogel den Spruch gekrächzt hat wusste ich bis heute nicht, aber es machte mir das Label sympatisch. Irgendwie niedlich! Als das Ariola Logo dann so schräg in 3D mit Schatten abgedruckt wurde (sieht natürlich cooler aus) verschwand der Vogel dann so langsam, auch die Labels der Schallplatten änderten sich, sie waren nicht mehr silbern mit dem roten Globus über dem I von Ariola, sondern Grau mit vielen Schattierungen und das Logo schillerte plötzlich in Regenbogenfarben, sieht sehr schön aus, schöner als bei den alten Platten. Auch die Cassetten veränderten sich, in den 70ern bis Mitte der 80er in rotem Label und weißem Gehäuse (anfangs eher so milchig) und ab Mitte der 80er in komplett schwarzem Gehäuse mit silbergrauer Schrift (abgesehen von Ausnahmen, wie der Sampler "Die Knallgelbe", auch die Schallplatte war dort in gelbem Vinyl), nach Logowechsel änderte man das Design der Cassetten erstmal nicht auch die LP Labels blieben zu Anfang gleich, ab 1989 waren die Cassetten plötzlich durchsichtig mit weißer Schrift und coolen schwarzen Spulen, bis man nichts mehr auf Cassette produzierte. Vor den 70ern waren Ariola Labels auf Schallplatten rot mit Logo in Schnörkelschrift. Soviel zu meinen Beobachtungen... seitdem sich die BMG so hervorhebt ist mir das Label sowieso unsympatischer geworden...

Wie dem auch sei, ich verabschiede mich für heute mal.

Übrigens erinnere ich mich noch an das Flüstern in den 90ern, da ging es in Werbespots immer: "Natürlich von ARIOLA" und das ARIOLA wurde geflüstert.

CU Tobi
----------------

[ edit ]
19.08.2004, 08:56 Uhr

Ich wurde gelöscht
Posts: 80
Rang: Frischfleisch

Dieser Beitrag wurde auf Wunsch gelöscht.
[ edit ]
19.08.2004, 22:14 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Ach, DU hast den!!!

Dann stell doch netterweise mal ein Fotochen rein, damit sich hier auch jeder wieder erinnern kann.... geht das??? *liebguck*


----------------


Your time will come again - one day...
[ edit ]
03.11.2004, 10:13 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... Curocas
Posts: 2744
Rang: Geliebter der Königin

So sieht der Ariola-Vogel heute aus:

*zensiert*
[ edit ]
16.11.2004, 14:21 Uhr

Jonik
Posts: 200
Rang: Trommler

der Vogel war lecker, sehr kross und etwas scharf. Leider war nicht viel dran. Jetzt werde ich mal Bibo aus der sesamstrasse jagen
----------------

[ edit ]
17.06.2005, 16:01 Uhr

teddyboy
Posts: 31
Rang: Frischfleisch

Ich werde nie vergessen wie es im Fernsehen hieß - ARRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRKADE ist pleite. Schnief
----------------

[ edit ]
17.06.2005, 16:42 Uhr

DOSORDIE
Posts: 266
Rang: Trommler

Das hat der Vogel gesagt, den gabs doch da garnicht mehr?! Was hat Arcade denn mit Ariola zutun? Die waren aus den Niederlanden, soweit ich weiß und ausserdem gabs Arcade doch bis ende der 90er... Thunderdome war damals von Arcade und ich hab ne CD Box 100 Winter Hits oder sowas von 96 oder 97...
----------------

[ edit ]
24.06.2005, 10:42 Uhr

teddyboy
Posts: 31
Rang: Stallbursche

Mir ist es wieder eingefallen und zwar hat das Dieter Thomas Heck gesagt bei der Hitparade und zwar in dem Wortlaut des Vogels. Ob die tatsächlich pleite waren - mh - keine ahnung.

----------------

[ edit ]
26.04.2016, 17:52 Uhr

Friedhelm
Posts: 1
Rang: Frischfleisch

Den Ariola-Vogel gibt es wieder, seit 2013 - da beschloss Sony BMG, den Vogel neuzubeleben. Allerdings hat mir der alte Vogel besser gefallen, und auch dessen Stimme war besser. Aber hört selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=LRmwHEzfz3A

Ich hoffe, ich darf hier Links setzen, ansonsten bitte ändern (bin neu hier)
----------------

[ edit ]
19.01.2017, 11:23 Uhr

CindyStar
Posts: 25
Rang: Stallbursche

oh, wow, da werden Erinnerungen wach!
----------------

[ edit ]
 
[ - Zurück - Antworten - ]

|home| |impressum|