achtziger.de
Werbung  

forum.achtziger.de
  Mode
    Mode der Achtziger

Barfuss laufen

Du bist noch nicht registriert !
Boardnews:  Bitte beachten!

An alle SEO Würste: alle Links sind jetzt nofollow!

An alle SPAM Würste: alle Accounts sind jetz deaktiviert!

| - Registrieren - Login - Hilfe - Suche -- |
Das Board hat insgesamt 374295 Mitglieder   3 User gerade im Board online

Thema: Barfuss laufen

[ - Antworten - ]

 
30.03.2007, 13:44 Uhr

arpavatar
Posts: 301
Rang: Sänftenträger

Da das Wetter ja nun wieder zum Barfusslaufen einlädt, hier noch meine Frage. Es war Anfang der achtziger doch auch in, in der Schule oder auch in der Freizeit barfuss zu laufen. War das generelle Mode oder nur eine Sache bestimmter Gruppierungen ? Wer von Euch hat das auch praktiziert ? Waren es eher Frauen oder Männer und warum habt Ihr das gemacht ? Ich mache es auch heute noch sooft es geht und finde es einfach angenehm, egal was die Leute sagen. Bin mal gespannt was so zu dem Thema rumkommt, wenn es auch nicht strictly 80s ist.
----------------
Wir sind noch keine 60, und wir sind auch nicht nah dran !!! http://www.malle-jupp.de

[ edit ]
30.03.2007, 13:51 Uhr

depecheking
Posts: 1264
Rang: Fahnenträger

Meine Mutter meinte damals auch, dass barfuß laufen gesund sei. Am Wochenende, beim Spaziergang im Park, latschten wir dann auch ab und zu ohne Schuhe durch die Botanik. Ansonsten war es aber in einer typischen Großstadt (aller 3 Meter 'n Hundehaufen, aller 4 Meter 'n Glassplitter) doch eher unüblich und auch wenig praktisch.
----------------
coverinfo.de - disCOVER the ORIGINAL
[ edit ]
30.03.2007, 18:01 Uhr

schlimmjim
Posts: 1376
Rang: Geliebter der Königin

Ich habe keine Barfußläufer gekannt in den 80ern, außer den Hare Krishna- (oder wie das geschrieben wird) Jüngern in der City!
----------------
Lieber fresse ich meine eigene Scheisse, als mich auf ein Duett mit James Blunt einzulassen! (Paul Weller)



[ edit ]
12.11.2007, 18:46 Uhr

2luna
Posts: 2
Rang: Frischfleisch


Doch, stimmt. Barfuß in der Schule, im Bus, in der City, auf Konzerten. Manchmal Fußnägel lackiert, alle Farben außer rot, und gerne schon etwas abgesplittert. Evtl. Fußkettchen und/oder Zehenring. Eine möglichst dicke Hornhaut kriegen, Zigarettenkippen austreten können. Die Dreckfüße in sauberen Restauranttoiletten im Waschbecken waschen. - Danke, hatte ich total vergessen.
----------------
_____________________________
Man sollte im Supermarkt nicht in erotischen Phantasien schwelgen.
[ edit ]
17.12.2007, 19:17 Uhr

Greenfrog
Posts: 907
Rang: Leibwächter

@ 2Luna,

yepp so war das. Heute geht das nicht mehr, was ich im Sommer schmerzvoll erfahren musste, als ich barfuss in eine nicht ganz ausgedrückte Kippe getappt bin. War nicht mal meine eigene, was das Ganze nicht besser gemacht hat.
----------------
Träume nicht Dein Leben,
lebe Deinen Traum
[ edit ]
 
[ - Zurück - Antworten - ]

|home| |impressum|