achtziger.de
Werbung  

forum.achtziger.de
  damals...
    damals in den Achtzigern

mal sondock

Du bist noch nicht registriert !
Boardnews:  Bitte beachten!

An alle SEO Würste: alle Links sind jetzt nofollow!

An alle SPAM Würste: alle Accounts sind jetz deaktiviert!

| - Registrieren - Login - Hilfe - Suche -- |
Das Board hat insgesamt 374295 Mitglieder   5 User gerade im Board online

Thema: mal sondock

[ - Antworten - ]

 
22.05.2002, 22:32 Uhr

oasupp
Posts: 1441
Rang: Stallbursche



..oder so ähnlich (sorry nach texas, aber im radio hört man die schreibweise so schlecht raus *verlegenstammelt*)

okay, wer hat genau wie ich jede woche enthusiastisch vor dem empfänger gehangen, die eltern zur ruhe ermahnt und einfach nur genossen?

und...wer außer mir war telefontipper? ich möchte gerne mit anderen betroffenen erfahrungen austauschen, eventuell sogar eine selbsthilfegruppe gründen. damals, 1982, wurde ich gezwungen, "tag und nacht" von den fehlfarben einzuschätzen. klugerweise hielt ich es für toll, tippte aber auf niete. wie weise von mir. als dank gewünscht habe ich mir dann diese unsägliche lp von chris de burgh mit "don´t pay the ferryman" gewünscht, immerhin eine 1a leistung, wenn es heißt, such dir eine lp von allen lp´s, die es gibt, aus. aber - ich war jung. zu jung. audiomitschnitte von meinem telefontipp gebe ich gegen geld und schmeichelei ungerne heraus.

immerhin habe ich die jeweils 20dm ausgeschlagen, die ich hätte verdienen können, wenn ich irgendwelche jungs von mädchen aus meiner klasse gegrüsst hätte...

war mir aber zuviel damals... hinterher wollen die knutschen oder so...

wer hat ähnliche erfahrungen gemacht? audiomitschnitte bitte an mich *grins* p.s.: fistelstimmen genehm. hatte ich auch.
----------------

[ edit ]
22.05.2002, 23:59 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Fahnenträger

Mal Sandock! Eine Institution für sich..
** und wenn ihr eine audogram haben wollt von oire alde Jock-Disky M.a.l **
** schlager der woche, super-hit nummer eeiins **
Ohh ja. Das hier kann ein sehr schöner Thread werden...
----------------
I´m like a wave ~~~ I´ll keep coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
23.05.2002, 09:51 Uhr

magic
Posts: 1566
Rang: Trommler

Mal Sondock.... Mann, das ist ja schon ewig her (schwelg).

Damals auf WDR 2, jeden Mittwoch habe ich mich über ihn geärgert. Weil er immer soviel quatschte konnten die ersten 3 Plätze oft nicht ausgespielt werden. Das war natürlich bitter, weil man die ja aufnehmen wollte. Außerdem redete er immer in die Titel hinein, der Finger hing somit gegen Ende des Songs immer "drückbereit" auf der Pause Taste.
Trotzdem, der Typ war klasse. Weiß einer, was er heute macht ??
border=0>




[ edit ]
23.05.2002, 11:37 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Fahnenträger

Also etliches davon wusste ich gar nicht:

http://www.meindorsten.de/news_2001-05-20_malsondock.php4

Es fällt auf, dass man sich dort über Sandock/Sondock auch nicht einig ist, aber ich denke, es muss SAndock heißen.


----------------
I´m like a wave ~~~ I´ll keep coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
23.05.2002, 12:01 Uhr

oasupp
Posts: 1441
Rang: Sattelschlepper

danke@tinsvelt für den link

jetzt habt ihr auch ein bild vor augen. eigentlich müßte man ja MAL nach dorsten fahren...
----------------

[ edit ]
23.05.2002, 13:22 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Fahnenträger

*lol*
----------------
I´m like a wave ~~~ I´ll keep coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
23.05.2002, 13:56 Uhr

sisty
Posts: 348
Rang: Stallbursche

ach du schande ... das ist der held eurer jugend?

und dann ists ein ami mit nem bescheuertem cowboyhut (ich werf mich in die ecke)
----------------
sisty
[ edit ]
23.05.2002, 14:09 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... KiraNerys
Posts: 149
Rang: Trommler

Jau, an Mal Sandock's Hitparade im WDR kann ich mich auch noch erinnern. Irgendwo hab ich auch noch 'n Tape rumliegen (von 1986 oder so), da hab mal eine Weihnachtssendung aufgenommen, einschließlich der Grüße von Stars. Ich hab da also ein "Merry Christmas" von Chris de Burgh drauf und noch ein paar. Muß mal suchen...

KN
----------------
visit my homepage
[ edit ]
23.05.2002, 16:18 Uhr

oasupp
Posts: 1441
Rang: Sattelschlepper

@sisty

schade, daß du ihn nicht kennst... er hat uns verstanden. er hat uns mit stoff versorgt. er war für uns da. und er war keineswegs nur ein ami mit einem blöden hut.

und wärst du statt in portugal auch mal hier gewesen, hättest du es gemerkt...*grins*

nie werde ich seine letzte sendung vergessen, frei nach dem motto "die wollen mich nicht mehr". ich habe geweint, und ich wette, IHR auch, oder? *zwinker*




----------------

[ edit ]
23.05.2002, 16:46 Uhr

sisty
Posts: 348
Rang: Stallbursche

lieber oasupp,

mit dem ghettoblaster am strand, sonne meer, eiskrem, party und gute laune eintauschen gegen ein/zwei stündchen am radiogerät kleben, bei regen, kälte, eis und schnee ??

nein, nein, da verzichte ich lieber und habe einen helden mit cowboyhut weniger *gg*


----------------
sisty
[ edit ]
23.05.2002, 17:16 Uhr

magic
Posts: 1566
Rang: Trommler

@sisty
Als Mal Sondock "in" war gab es kaum Ghettoblaster am Strand. Erst recht gab es keine richtig guten Radiosendungen, halt nur MAL .

Seine lockere Art, sein Slang usw war damals einzigartig. Ich würde sogar sagen: Er war sowas wie der "Urvater der neuen Radiomoderatoren Generation".

Also, vielleicht solltest du bedenken, das wir von einer anderen Zeit reden. Darüber braucht man sich nicht unbedingt lustig machen.

Aber doll ausgesehn hat er wirklich nicht ...

[ edit ]
23.05.2002, 21:05 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin

na so ein zufall, ich bin ja zu dem zeitpunkt auch in Dorsten

Ehrlich gesagt kenne ich den garnicht, habe früher auch kaum WDR gehört, da ich ja in NDRland wohnte.
----------------
ATARIMAN
[ edit ]
23.05.2002, 21:12 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Fahnenträger

Im Wesentlichen war seine "Discothek im WDR" d-i-e große Quelle für alle frühen Cassettenmitschnitte, bei mir in den 70ern beginnend. Ha, ich sag nur mit dem Überspielkabel vom Bajzzao TS auf einen Blaupunkt Twen Recorder. Andere stellten einfach das Mikro von ihrem Recorder vor die Radiolautsprecher - s-o war das.
***lätste Woche Numer ains, deese Woche Numer ains, hieer sin' Bachman Turner Overdrive..*** und schon war man bis nächsten Mittwoch glücklich!
----------------
I´m like a wave ~~~ I´ll keep coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
24.05.2002, 01:39 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin

bis wann ging die sendung denn?


----------------
ATARIMAN
[ edit ]
24.05.2002, 07:54 Uhr

sisty
Posts: 348
Rang: Stallbursche

hey magic, männo, war doch nur spass. und ghettoblaster natürlich nur eine nette umschreibung für einen popeligen cassettenrecorder.

ich kenne mel natürlich auch. allerdings hätte ich ihn - ähnlich wie tinsvelt - in meinem leben eher den 70ern zugeordnet. bay city rollers und so ... allerdings war ich da wohl doch noch zu jung, um seine genialität zu erkennen .

und mal ehrlich, man kennt ihn ausschließlich aus dem radio und macht sich so ein bild von den "sprechern" und SO hättet ihr ihn euch ja wohl auch nicht wirklich vorgestellt, oder??

liebe grüße
----------------
sisty
[ edit ]
24.05.2002, 08:46 Uhr

oasupp
Posts: 1441
Rang: Sattelschlepper

@sisty

doch, den hab ich mir GEEEEnau so vorgestellt... und dann hab ich ihn mal im westfalenpark in dortmund getroffen, wo er in so ´nem cowboy-ausgeh-anzug rumlief, boah, war der trashig da macht man sich heute kein bild mehr von...

@tinsvelt

jau, so war das. den kleinen grundig-casi vor die lautsprecherbox gestellt und aufgenommen, das fing ja an mit fernsehserien. ich hatte zum beispiel das dringende bedürfnis, diese sendung mit dem seenotrettungskreuzer vom zdf auf cassette aufzunehmen... naja, und hinterher war´s radio. zum glück gab´s dann auch bald den casi mit verbindungskabel zu weihnachten. dank an meine eltern!
----------------

[ edit ]
25.05.2002, 04:23 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin

hat der nun keine sendung mehr? Ich kann mich einfach nicht dran erinnern, war vielleicht zu jung und zu selten hier in NRW
----------------
ATARIMAN
[ edit ]
25.05.2002, 16:02 Uhr

oasupp
Posts: 1441
Rang: Sattelschlepper

@atariman

nee, ne sendung hat der nicht mehr, nachdem er damals abserviert wurde. ich glaube, der tingelt nur noch übers land und sonnt sich in seinem bescheidenen ruhm von damals...
----------------

[ edit ]
25.05.2002, 17:33 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin

also abgewrackt wie etliche Altstars
----------------
ATARIMAN
[ edit ]
25.05.2002, 17:35 Uhr

CHRIS1
Posts: 185
Rang: Steigbügel-Polierer

Sagt mal hat der nich auch mal Schallplatten gemacht??? Ih meine schon muss mal in der Plattenkiste Kramen :-)))
----------------
Schultz, tore schliesen der kriech geht weiter
[ edit ]
26.05.2002, 21:56 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Fahnenträger

@ Chris

Ja, ich meine schon. Hab's jetzt nicht noch mal durchgesehen, aber in dem Link auf die Dorstener Seite oben steht glaub ich etwas darüber...
----------------
I´m like a wave ~~~ I´ll keep coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
03.06.2002, 15:26 Uhr

VolkerK
Posts: 169
Rang: Frischfleisch

Ahhh, das Moderator gewordene Ungeziefermittel Sondock! Hat jemand eine Autogrammkarte von damals, die ich gescannt kriegen könnte?

Immerhin hat seine Hitparade nicht so ein Desaster erlebt wie die Schlagerrallye (jeden Montag abend mit Wolfgang Neumann), wo Don't bring me Down von ELO 174 Wochen platziert war.

Sondock hat übrigens in den frühen 90ern ein "Amerikanisches Rastaurant" in Düsseldorf gehabt - allerdings nicht lange genug, als dass ich mal die Strassenseite hätte wechseln und dort essen können ;-)

V.
[ edit ]
03.06.2002, 15:52 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin

http://www.mal-sondock-fanpage.de/


für alle dies wissen wollen
----------------
DEUTSCHLAND WIRD WELTMEISTER
[ edit ]
03.06.2002, 15:55 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin

es gibt auch ne 80er compi von ihm



Hab ich bei ebay ersteigert für 2€, nicht dass ich noch mehr 80er Sampler brauche, aber ist ja ganz witzig
----------------
DEUTSCHLAND WIRD WELTMEISTER
[ edit ]
13.10.2002, 14:09 Uhr

Jonik
Posts: 200
Rang: Sattelschlepper

Ach ja, der gute alte Mel. Der hat übrigens eine eigene Homepage. Bis vor einigen Jahren hat er die sendung so original im Belgischen Rundfunk (BRF) gesendet. Aber jetzt ist wohl schluß mit lustig. Mannomann, wie oft hatte ich einen Krampf in den Fingern, weil ich ständig die Play-und Recordtaste startbereit hielt. Erinnert Ihr euch noch an den Song, den er immer beim Vorlesen der News spielte?? Der Hieß " Funkin`for Jamaica" und war von Tom Brown. Richtig, das geile Teil mit der Trompete.

Übrigens gibt es bei Studio Brüssel eine interessante Show namens "was het nu 70´s, 80´s of 90´s" Da werden Lieder gespielt und man kann raten, aus welcher Dekade die stammen. Manchmal echt verblüffend. Den Livestream und die Playlist gibt es unter http://www.stubru.be . Hier findet man immer einige Songs, die man längst vergessen hat. ist jedesmal wie Weihnachten (wenn man so bescheiden ist wie ich)
----------------

[ edit ]
04.12.2002, 23:11 Uhr

ruok
Posts: 22
Rang: Frischfleisch

Ich kann mich noch gut an die gute alte Zeit mit Mal Sandock erinnern. Ich hatte eine Musiktruhe (aus den frühen siebzigern) mit eingebautem Plattenspieler und Röhrenradio. Zusätzlich hatte ich ein monströses Tonbandgerät. Überspielkabel gab es für die Truhe nicht, also habe ich mich mit dem Mifrofon vor die Musikbox gelegt und die Sendungen aufgenommen. Das ging recht gut, weil das Mikrofon einen Ein- und Ausschalter hatte. Da konnte man, wenn man schnell war und Mal Sandock gut kannte vorher erahnen, wann das "gequatsche" (*positiv gemeint*) losging, und den Ausschalter bedienen. Die Tonqualität war für heutige Verhältnisse absoluter Müll, und die Lieder waren abgeschnitten, aber was machts. Hauptsache man hatte die Musik auf Band !!!

Das war Super damals !!!
----------------
[url]http//www.gilden.de[/url]
[ edit ]
16.01.2003, 02:00 Uhr

Dietmar
Posts: 7
Rang: Frischfleisch

Mal hat heute eine eigene Firma in Köln und stellt CDs für besondere Anlässe, Firmen usw. zusammen. Außerdem moderiert er Oldie Veranstaltungen und tingelt mal hier mal da als Jock-Diskey durch irgendwelche Clubs und Discos. Hier seine offizielle Homepage. http://www.sondockmedia.de

P.S. Bitte unbedingt Eure Speaker einschalten, wenn Ihr die Seite besucht.
----------------

[ edit ]
16.01.2003, 10:34 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Geliebter der Königin

Hab mir die Seite gerade mal angesehen.
Der gute alte "Jock-Discy M-a-l". Ein texanischer Dialekt als Markenzeichen. Sofort denkt man wieder an die *singing* "Discothek im Weeeh-Deeeh-Ähhrr" *gg*
Wusstet ihr, dass es CDs in der Form von Pril-Blumen gibt?

----------------
I´m like a wave ~~~ I´m coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
16.01.2003, 12:58 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin

oder auch pril-blumen im cd-design
----------------

[ edit ]
16.01.2003, 20:13 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Is mir neu....

----------------
And we talk - just the two us...

[ edit ]
17.01.2003, 00:06 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin



----------------

LEGALIZE
[ edit ]
17.01.2003, 00:55 Uhr

Dietmar
Posts: 7
Rang: Frischfleisch

Anfangs war er Schlagersänger. Einmal hat er in seiner Oldie Hitparade, kam glaub ich immer in der Sommerpause, einen seiner alten Hits aufgelegt. Ich hatte übrigens mal ein Zwischenerlebnis, ein Mal Sondocksisches . Vor ein paar Jahren wollte ich mit dem Zug ins Ruhrgebiet zu meiner damaligen Freundin fahren und plötzlich sagte jemand durch die Laustsprecher "Mal Sondock, bitte zur Bahnhofsinformation". Bin da natürlich auch gleich hingerannt, hab mich aber nicht getraut, ihn anzusprechen.
----------------

[ edit ]
17.01.2003, 13:47 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Schade, Dietmar...

Aber ich war auch mal so "dämlich" (sorry!). Ich saß Mike Lindup von Level 42 im Abstand von ca. 2 m gegenüber und hab mich nicht getraut, ihn zu fragen, ob ich mal ein Foto von ihm (und mir - hihi!) schießen könnte....

Jaja, manche Dinge bereut man irgendwann.

----------------
And we talk - just the two us...

[ edit ]
17.01.2003, 21:34 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin

aaaaaaaaaaachhhhhhhhhhhhhh, die geschicht hören wir jetzt zum 8325678345673456342762376 Mal, denea, ich kann nichts dafür, wirklich nicht

ruf ihn doch mal an
----------------

LEGALIZE
[ edit ]
17.01.2003, 21:41 Uhr

tinsvelt
Posts: 2607
Rang: Geliebter der Königin

wen?
----------------
I´m like a wave ~~~ I´m coming back for more (Dire Straits)
[ edit ]
18.01.2003, 04:10 Uhr

Dietmar
Posts: 7
Rang: Frischfleisch

Ich versuche mir Level 42 gerade bildlich vorzustellen. War das der Sänger von denen? Das war doch so ein blonder oder irre ich mich da?
----------------

[ edit ]
18.01.2003, 08:39 Uhr

Füge mich in Deine Contact-Liste hinzu.... AtariMan
Posts: 5376
Rang: Geliebter der Königin

ne deneas typ war(ist) dunkel
----------------

LEGALIZE
[ edit ]
18.01.2003, 10:52 Uhr

Denea
Posts: 6095
Rang: Geliebter der Königin

Stimmt.
Ist der Keyboarder von Level, der meistens die 2. Stimme zu Marc Kings Gesangseinlagen beisteuerte (höhere Tonlagen).

Das Schlimme war ja nur, daß der so völlig normal und sehr sympathisch war - er hätte mit Sicherheit nicht abgelehnt....

Naja, wurscht. Ich werd's auch nie wieder erwähnen, Atari....

----------------
And we talk - just the two us...

[ edit ]
25.02.2003, 15:23 Uhr

bonanzarad
Posts: 5
Rang: Frischfleisch

hiho, cooles Forum hier, Grüße aus dem Ruhrpott. Hab mich auch mal eingeschrieben, um hier mitreden zu können. Mal Sandock :-)
jaja, kann ich mich sehr gut dran erinnern... Mike Oldfield mit Moonlight Shadow 63 Wochen auf Platz 1... hehe, das waren Zeiten... *heul*. Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern wie ich jeden mittwoch abend mit meinem kleinen Kassetten-Rekorder auf meinem Bett saß, Zeigefinger auf der Play- und Aufnahme-Taste.. bereit für den nächsten guten Song um ihn mitzuschneiden... hihi. Und dann spielte Mal endlich mal die Maxi von Alphavilles "sounds like a melody"... wow, ich bin vor Freude auf dem Bett rumgehüpft... war ne coole Zeit... :-)
----------------

[ edit ]
18.06.2003, 20:12 Uhr

barefootcruiser
Posts: 4
Rang: Frischfleisch

Mal Sandock wurde in ganz Deutschland gehört.
Auch hier im hohen Norden. Früher hattenm die Moderatoren eben ein anderes Format als die heutigen Heinis, die alle die gleiche gequirlte und vorher vorgegebene Sch... labern.
----------------

[ edit ]
18.06.2003, 20:14 Uhr

barefootcruiser
Posts: 4
Rang: Frischfleisch

An Sisti,
in den 80ern hatten die Radios auch schon Batterien und wir haben Mal am Strand gehört. Damals brauchte man noch keine CDs . Die geile Mucke kam aus dem Radio :-)
----------------

[ edit ]
07.01.2008, 14:20 Uhr

mikre
Posts: 2
Rang: Frischfleisch

Hallo!

Schaut mal hier: Mal kommt evtl. ins Radio zurück. http://www.mal-sondock-show.de

[ edit ]
15.06.2009, 10:39 Uhr

magic
Posts: 1566
Rang: Geliebter der Königin

Traurig ...

Mal Sondock gestorben
Der Vater der Disco

Von Ludwig Schieffer, 12.06.09, 21:49h
Fast 20 Jahre lang beglückte der texanische DJ Mal Sondock die jüngere WDR-Hörerschaft mit den neuesten Hits. Vergangenen Dienstag, einen Monat vor seinem 75. Geburtstag, ist der Radiomacher nach schwerer Krankheit in Köln gestorben.

„Weil er Deutsch nicht reden kann, schleppt er noch mehr Platten an“ - fast 20 Jahre lang prägte Mal Sondock, der radebrechende texanische DJ, die Rock-und Beatsendungen des WDR seit Mitte der 60er bis in die 80er Jahre. Seine Musikauswahl machte ihn zum Guru bei den Pop-Hörern. Seine Art, populäre Musik zu präsentieren, hat Generationen von Radiomachern beeinflusst.

Im damals noch von Schul-, Land- und Frauenfunk beherrschten WDR-Programm war Sondock für junge Leute ein wohltuender Fremdkörper. Er hatte immer die neuesten Hits aus England in seinen Musikshows, meist noch früher als der britische Soldatensender BFBS. Die Hit-Adepten zu Hause standen an ihren Tonbandgeräten, um die neuesten Charthits für ihre Partys mitzuschneiden.

Als junger Radio-DJ kam Sondock in den 50er Jahren nach Europa, um die GIs zunächst über den US-Soldatensender AFN München mit den Hits aus der Heimat zu beschallen. Während seiner Münchner Zeit soll es auch gewesen sein, dass er außerhalb des Senders Tanzveranstaltungen organisierte, bei denen keine Bands spielten, sondern erstmals nur Platten aufgelegt wurden. Mit diesen „Record-Hops“ sei er eigentlich der Vater der Discothek in Deutschland gewesen, rühmte er sich.

Dann hielt es ihn wie die AFN-Kollegen Bill Ramsey, Rick de Lisle oder Charlie Hickman nicht mehr alleine in der kleinen US-Kommune in Deutschland. Er wollte ins deutsche Radio. Denn das, was der britische Kollege Chris „Pumpernickel“ Howland geschafft hatte, meinte Sondock auch zu können. Er bewarb sich beim WDR als Urlaubsvertretung für Mr. Pumpernickel und wurde prompt genommen.

Sehr bald entwickelte er seine eigene Personality, seine eigenen Gimmicks. So entstand in der Live-Sendung „Diskothek im WDR“ das legendäre Spielchen „Hit oder Niete“. Sondock hatte nach dem Vorbild der BBC-Sendung „Jukebox-Jury“ einige seiner tanzwütigen Gäste ausgewählt, die die brandneuesten Platten nach ihrem Hitpotenzial zu bewerten hatten. Innovativ dabei die Nutzung von Geräuscheffekten wie Klingeln und Schnarren, wenn akustisch deutlich gemacht werden musste, dass der Daumen bei der neuesten Scheibe von den Rubettes nach oben oder unten gegangen war. Für ebenso schicke wie sinnfreie Sentenzen wie „Wir machen weiter mit sounds-abounce“ verehrten ihn seine Fans - und waren ebenso irritiert, als Sondock auf Geheiß der Chefetage 1984 die WDR-Wellen zu verlassen hatte. Ein Zwangsabschied, den er nie verwunden hat, erzählte er später, wo er doch abends mehr Hörer auf WDR 2 gehabt habe als manche Sendung im Tagesprogramm.

Am Sonntag widmet WDR 4 Sondock ab 19 Uhr einen Nachruf.

Link: http://www.ksta.de/html/artikel/1242833532849.shtml



[ edit ]
 
[ - Zurück - Antworten - ]

|home| |impressum|